Das aktuelle Wetter NRW 20°C
1. Bundesliga

Boykott in Dortmund: 96-Fans wollen schweigen

07.10.2012 | 13:50 Uhr

Die Fans von Fußball-Bundesligist Hannover 96 planen beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntagabend erneut einen Stimmungsboykott.

Hannover (SID) - Die Fans von Fußball-Bundesligist Hannover 96 planen beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntagabend erneut einen Stimmungsboykott. Aus Protest gegen die aus ihrer Sicht einseitige Diskussion über eine jahrelang genutzte Fahne mit dem Konterfei des Serienmörders Fritz Haarmann haben die Ultras des Klubs zum Schweigen aufgerufen. Einige Fans, die in der Vergangenheit trotz Verbotes wiederholt die umstrittene Flagge geschwenkt hatten, waren vom Verein im Vorfeld des Europa-League-Spiels gegen Levante (2:1) mit einem Stadionverbot belegt worden.

"Es ist schade, dass es da irgendwelche Konflikte gibt zwischen Fans und Präsidium, aber das hat uns nicht zu interessieren", sagte Mittelfeldspieler Lars Stindl: "Ich hoffe das ändert sich wieder." Bereits am Donnerstag hatten die 96-Anhänger ihre Mannschaft in den Anfangsminuten nicht wie üblich unterstützt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
HSV und Kühne vor Einigung über Millionen-Darlehen
Fußball
Beim Hamburger SV zeichnet sich in den Verhandlungen um eine Millionen-Finanzspritze durch Unternehmer Klaus-Michael Kühne eine Einigung ab.
Trainer Keller plant zum Saisonstart ohne drei Schalke-Stars
Schalke-Vorbereitung
Die bisherige Schalker Saisonvorbereitung läuft zufriedenstellend, wegen der erfolgreichen WM einiger Stammspieler werden die Knappen zum Saisonstart jedoch nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Auf Kevin-Prince Boateng wartet indes eine kleine Umstellung.
Barnetta schießt Schalke zum Sieg - Fährmann hält Elfer
Testspiel
Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen Stoke City mit 2:1 gewonnen. Joel Matip und Tranquillo Barnetta erzielten die Tore für die "Königsblauen" gegen den Premier-League-Vertreter. Ralf Fährmann machte mit einem gehaltenen Elfmeter ebenso auf sich aufmerksam.
Gündogan läuft wieder - Reus wird dem BVB nicht lange fehlen
BVB-Lazarett
Zum Auftakt des Trainingslagers in Bad Ragaz gab es einige gute Nachrichten für die Fans von Borussia Dortmund: Bei Marco Reus läuft die Reha besser als erwartet - und auch bei einem wahren BVB-Sorgenkind waren die Signale endlich einmal wieder positiv.
Der FC Bayern München will den amerikanischen Markt erobern
FC Bayern
Die Weltmeister sind noch nicht mit an Bord, trotzdem reist Bayern München mitten in der Saisonvorbereitung für neun Tage in die USA. Bei dem Trip geht es darum, den riesigen US-Markt für sich zu gewinnen. Pep Guardiola ist solche Ausflüge gewohnt.