Das aktuelle Wetter NRW 6°C
1. Bundesliga

Berg, Tesche, Kacar: Kreuzer sortiert HSV-Trio aus

09.06.2013 | 13:42 Uhr

Marcus Berg, Robert Tesche und Gojko Kacar sollen den Hamburger SV im Sommer verlassen. Das Trio ist von Trainer Thorsten Fink bei vom Mannschaftstraining ausgeschlossen worden.

Hamburg (SID) - Marcus Berg, Robert Tesche und Gojko Kacar sollen den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV im Sommer verlassen. Das Trio ist von Trainer Thorsten Fink bei den Norddeutschen vom Mannschaftstraining ausgeschlossen worden. Die Spieler sollen stattdessen Einzeltraining absolvieren und so zu einem Vereinswechsel bewegt werden.

"Natürlich ist das unser Wunsch. Und ich hoffe, dass auch die Jungs merken, dass es unter diesen Umständen keinen Sinn macht, ihren Vertrag auszusitzen", sagte der neue Sportchef Oliver Kreuzer dem Hamburger Abendblatt.

Berg soll sich, das berichtete der kicker am Sonntag, nach übereinstimmenden schwedischen und griechischen Medienberichten bereits mit dem griechischen Klub Panathinaikos Athen einig sein. Der 26 Jahre alte Stürmer wird angeblich am Montag in der griechischen Hauptstadt zum Medizincheck erwartet und soll danach einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Tesche, der zuletzt in der Rückrunde an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen war, besitzt beim HSV noch einen Vertrag bis 2014, ebenso wie Berg. Kacars Kontrakt läuft noch bis 2015.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Schalke-Manager Heldt findet Kritik unfair - und kontert
Schalke
Schalke-Manager Horst Heldt hat am Donnerstag auf die heftige Kritik der vergangenen Tage reagiert. Im Rahmen einer Pressekonferenz ging er in die Offensive. "Ich weiß, was zu machen ist", sagte Heldt und zählte dann seine zahlreichen Erfolge in seiner Karriere als Funktionär auf."
Werders Di Santo droht Vorrunden-Aus
Fußball
Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Paderborn erhebliche Personalsorgen.
96-Keeper Zieler pausiert - Korkut: Vorsichtsmaßnahme
Fußball
Fußball-Nationalspieler Ron-Robert Zieler von Hannover 96 hat zwei Tage vor dem Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim eine Trainingspause eingelegt. Der 96-Torwart fehlte am Donnerstag wegen Halsschmerzen.
SC Freiburg gegen VfB Stuttgart ohne Philipp
Fußball
Der SC Freiburg muss im Derby gegen den VfB Stuttgart am Freitag erneut auf Maximilian Philipp verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, fällt der Offensivspieler wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel bis auf weiteres aus.
DFL vergibt weitere TV-Rechte: Hohe Auslandserlöse
Fußball
Die Bundesliga kassiert immer mehr für Fernsehübertragungen im Ausland.