Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Boateng

Bayern-Abwehrchef Boateng droht wohl monatelange Pause

24.01.2016 | 16:02 Uhr
Bayern-Abwehrchef Boateng droht wohl monatelange Pause
Verletzt: Bayern-Abwehrchef Jerome Boateng.Foto: imago

München.  Bittere Nachricht für den FC Bayern und Bundestrainer Joachim Löw: Der verletzte Abwehrchef Jerome Boateng fällt wohl monatelang aus.

Die Verletzung von Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng ist angeblich schwerer als bislang bekannt. Der Abwehrspieler des FC Bayern hat sich laut "Sport Bild online" und "Bild am Sonntag" einen Muskelbündelriss im linken Adduktorenbereich zugezogen und könnte damit im schlimmsten Fall mehrere Monate ausfallen.

Bundestrainer Löw sorgt sich um seinen Abwehrchef

Die Münchner hatten bislang eine Muskelverletzung bestätigt und von einer längeren Pause gesprochen. Sollte Boateng tatsächlich einen Muskelbündelriss erlitten haben, würde er auch im Champions-League-Achtelfinale gegen Juventus Turin fehlen. Zudem müsste sich Bundestrainer Joachim Löw mit Blick auf die EM-Vorbereitung um seinen Abwehrchef sorgen. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
So feiert der FC Bayern
Bildgalerie
Deutscher Meister
Gladbach gewinnt 2:0
Bildgalerie
Auswärtssieg
article
11490702
Bayern-Abwehrchef Boateng droht wohl monatelange Pause
Bayern-Abwehrchef Boateng droht wohl monatelange Pause
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/bayern-abwehrchef-boateng-droht-wohl-monatelange-pause-id11490702.html
2016-01-24 16:02
Sport,Fußball,Bundesliga,Jerome Boateng,FC Bayern
1. Bundesliga