Das aktuelle Wetter NRW 8°C
1. Bundesliga

Allofs bestätigt Wechsel zum VfL Wolfsburg

14.11.2012 | 12:00 Uhr
Funktionen

Der Wechsel von Manager Klaus Allofs zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist perfekt. Dies bestätigte der 55-Jährige dem SID am Mittwochmittag.

Wolfsburg (SID) - Der Wechsel von Manager Klaus Allofs zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist perfekt. Dies bestätigte der 55-Jährige dem SID am Mittwochmittag. Zu Details wollte sich Allofs noch nicht äußern. Er verwies auf eine Pressekonferenz am frühen Nachmittag in Bremen, an der er und der Werder-Aufsichtsratsvorsitzende Willi Lemke teilnehmen werden.

Nach übereinstimmenden Medienberichten wird der Wechsel unverzüglich vollzogen. Allofs soll einen Vertrag bis 2016 erhalten und Geschäftsführer Sport bei den Niedersachsen werden.

Der Managerposten beim Meister von 2009 war seit der Entlassung von Magath, der als Trainer und Manager in Personalunion gearbeitet hatte, vakant. Die VfL-Klubführung hatte bereits früh nach der Trennung beschlossen, beide Funktionen künftig wieder zu trennen.

Allofs leitete seit 13 Jahren die Geschicke bei Werder. Seine Arbeit wurde dort aber zuletzt auch kritisch betrachtet, da der Klub im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 13,9 Millionen Euro zu verzeichnen hatte.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach bangt vor Bremen-Spiel um Traoré
Vorbericht
Nicht ganz ohne Sorgen geht Borussia Mönchengladbach das Heimspiel gegen Werder Bremen an. Traoré droht auszufallen, Trainer Favre warnt vor dem SVW.
Die Konkurrenz verneigt sich vor dem FC Bayern
FC Bayern
Beim deutschen Fußball-Rekordmeister läuft es wie geschmiert. Nebenbei freut sich Robben über die Auszeichnung als Hollands Sportler des Jahres.
Muskelfaserriss: Sorg fehlt Freiburg gegen Hannover
Fußball
Der SC Freiburg muss im letzten Hinrundenspiel gegen Hannover 96 auf Verteidiger Oliver Sorg verzichten. Der Fußballprofi hat einen Muskelfaserriss im...
LIVE! Verdientes 1:1 zur Pause zwischen BVB und Wolfsburg
Live-Ticker
Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg will der BVB seine Bilanz in der Fußball-Bundesliga aufhübschen. Verfolgen Sie das Spiel bei uns im Live-Ticker.
LIVE! Gladbach führt mit 2:0 - Hertha schießt Eintracht ab
Live-Ticker
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach empfängt am Mittwoch den Tabellenletzten Werder Bremen. Verfolgen Sie das Spiel bei uns im Live-Ticker.
Fotos und Videos
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Heimpleite für Schalke
Bildgalerie
Schalke