VfB verpflichtet argentinischen Defensivspieler Insua

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat den Argentinier Emiliano Insua verpflichtet. Der 26 Jahre alte Defensivspezialist wechselt vom spanischen Ex-Meister Atlético Madrid zu den Schwaben und erhält dort einen Vertrag bis 2018.

Stuttgart.. Über die Ablösemodalitäten gaben die Clubs nichts bekannt. In der vorigen Saison war Insua von Atlético an Ligarivale Rayo Vallecano ausgeliehen. Der U20-Weltmeister von 2007 spielte auch schon für den FC Liverpool, Galatasaray Istanbul und Sporting Lissabon.

Zuvor hatte der VfB für das Tor Mitch Langerak von Borussia Dortmund sowie den Polen Przemyslaw Tyton verpflichtet. Außerdem kommen für die neue Spielzeit unter anderen Jan Kliment und Lukas Rupp, im Gegenzug verlassen neben einigen anderen Profis Keeper Sven Ulreich und Gotoku Sakai die Stuttgarter.