Trainingsauftakt beim 1. FC Köln ohne Neuzugang Modeste

Ohne den Hoffenheimer Neuzugang Anthony Modeste hat Fußball-Bundesligist 1. FC Köln am Mittwoch die Vorbereitung auf die Saison 2015/16 aufgenommen. Der französische Stürmer bekam von Chefcoach Peter Stöger wegen der Geburt seines Sohnes Sonderurlaub und steigt erst im Trainingslager vom 28. Juni bis 3. Juli in Bad Tatzmannsdorf in Österreich ein.

Köln.. Unter den insgesamt 19 Spielern war zum Auftakt auch der Österreicher Philipp Hosiner, den der FC erst am Montag von Stade Rennes verpflichtet hatte. Nach einer Nierenoperation sei Hosiner «wieder vollkommen fit», hieß es.

Dagegen fehlten Neuzugang Dominique Heintz vom 1. FC Kaiserslautern und Torwart Timo Horn. Beide FC-Profis nehmen an der U21-EM in Tschechien teil. Verteidiger Mergim Mavraj muss wegen einer Knorpelbehandlung im rechten Knie noch pausieren.

Während des ersten Trainingslagers in Bad Tatzmannsdorf bestreitet der Bundesliga-Zwölfte der vergangenen Spielzeit am 11. Juli eine Testpartie gegen den Drittligisten VfL Osnabrück. Vom 19. bis 26. Juli steht in Kitzbühel die zweite zentrale Vorbereitungsmaßnahme auf dem Programm der Rheinländer.