Schweinsteiger nimmt wieder am Bayern-Training teil

Bastian Schweinsteiger bereitet sich nun mit seinen Teamkollegen auf sein Saisondebüt vor.
Bastian Schweinsteiger bereitet sich nun mit seinen Teamkollegen auf sein Saisondebüt vor.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Bastian Schweinsteiger hat am Dienstag wieder mit der Mannschaft des FC Bayern trainiert. Der Mittelfeldstar absolvierte diese Saison noch kein Pflichtspiel für seinen Verein. Wann er seine Knieprobleme vollständig überwunden haben wird, bleibt unklar.

München.. Nach monatelanger Verletzungspause hat Bastian Schweinsteiger erstmals wieder am Mannschaftstraining des FC Bayern München teilgenommen.

Eingepackt in langer Hose, Handschuhen, Schal und XXL-Stirnband absolvierte das Mitglied des Weltmeisterkaders am Dienstag mit Geburtstagskind Philipp Lahm und dem Rest der Mannschaft eine Einheit auf dem Platz an der Säbener Straße. Zu welchem Zeitpunkt Schweinsteiger wieder die nötige Fitness für ein Meisterschaftsspiel erreichen wird, ist noch nicht klar, eingen Spekulationen zufolge aber möglicherweise sogar noch in diesem Monat.

Der 30-Jährige Mittelfeldspieler litt nach dem WM-Finale im Juli an schweren Patellasehnenproblemen und lief seit dem auch bei keinem Pflichtspiel mehr auf. Trainer Pep Guardiola ist nach dem Ausfall von Allrounder David Alaba in den nächsten Spielen mehr auf routinierte und erfahrene Spieler wie Schweinsteiger angewiesen, betonte allerdings, dass er keinen Druck auf den Nationalmannschaftskapitän ausüben wollen würde. (dpa)