Sammer dementiert Alkohol-Gerüchte um Vidal - Tasci verletzt

Gerüchte um den Alkohol-Konsum von Arturo Vidal beschäftigen den FC Bayern.
Gerüchte um den Alkohol-Konsum von Arturo Vidal beschäftigen den FC Bayern.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Gerüchte, dass Arturo Vidal im Trainingslager alkoholisiert gewesen sei, dementierte der Verein. Neuzugang Serdar Tasci verletzte sich im Training.

München.. Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hat angebliche Alkohol-Eskapaden seines Stars Arturo Vidal entschieden zurückgewiesen. Sammer kündigte am Mittwoch sogar an, gegen die Berichterstattung über den 28 Jahre alten Chilenen juristisch vorgehen zu wollen.

Vidal widerspricht den Meldungen

"Das stimmt nicht und ist die Unwahrheit. Wir haben mit Arturo ein absolut enges Verhältnis. Wir sprechen ihn auch auf diese Themen an. Er hat gesagt, dass das nicht stimmt. Darauf verlassen wir uns", sagte Sammer (48) und fügte an: "Dagegen werden wir mit allen Mitteln vorgehen, auch mit allen rechtlichen Schritten."

Die Sport Bild hatte am Mittwoch von Alkohol-Gerüchten um Vidal im Trainingslager in Katar berichtet. Auch Vidal selbst meldete sich via Twitter zu Wort: "Das ist absolut falsch. Wir werden gegen diese Zeitung, die diese Lügen verbreitet, vorgehen."

Tasci mit Verdacht auf Gehirnerschütterung

Währenddessen hat sich Neuzugang Serdar Tasci am Mittwoch im Training bei einem Zusammenprall am Kopf verletzt, es besteht Verdacht auf eine Gehirnerschütterung. Das teilte Sportvorstand Matthias Sammer mit. "Er hat einen Zusammenstoß gehabt mit dem Kopf und hatte danach leichte Ausfallerscheinungen. Dies deutet auf eine leichte Gehirnerschütterung hin. das ist etwas unglücklich", sagte Sammer und sprach von "zwei, drei Tagen Pause".

Der 28 Jahre alte Abwehrspieler Tasci war erst am Montag von Spartak Moskau ausgeliehen worden, nachdem in Jerome Boateng und Javi Martínez zwei Abwehrspieler längerfristig ausgefallen waren. Ob er am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen dem Bayern-Kader angehören wird, steht noch nicht fest. (sid)