Nationaltorhüter Zieler ab Montag wieder im 96-Training

Fußball-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler wird am Montag wieder ins Training von Bundesligist Hannover 96 einsteigen.

Gemeinsam mit Salif Sané, Hiroki Sakai und Hiroshi Kiyotake wird Weltmeister Zieler mit einem Leistungstest starten. Dies erklärte 96-Trainer Michael Frontzeck. Neuzugang Felix Klaus und Leonardo Bittencourt beginnen nach der U21-Europameisterschaft am 16. Juli. Miiko Albornoz, der mit Chile im Finale der Copa America auf Argentinien trifft, soll kurz vor dem Trainingslager in Saalfelden vom 23. bis 30. Juli nach Hannover zurückkehren.

Einen ersten Härtetest in der Vorbereitung wird es für die Niedersachsen am Samstag geben. Bei einem Vierer-Turnier im polnischen Lublin trifft die Frontzeck-Mannschaft im Halbfinale auf den Champions-League-Viertelfinalisten AS Monaco. "Es ist eine große Herausforderung, bei dem das Ergebnis allerdings nicht vorrangig ist", sagte Frontzeck. Am Sonntag trifft 96 dann auf Legia Danzig oder Schachtjor Donezk.