Klose könnte seine Karriere in Bremen ausklingen lassen

Der Vertrag von Miroslav Klose bei Lazio Rom läuft im Sommer 2015 aus.
Der Vertrag von Miroslav Klose bei Lazio Rom läuft im Sommer 2015 aus.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen. Und weckt so das Interesse einer seiner Ex-Klubs.

Rom/Bremen.. Fußball-Bundesligist Werder Bremen beschäftigt sich mit einer spektakulären Rückhol-Aktion. Wie Werder-Manager Thomas Eichin in "Sport Bild" bestätigte, könnte WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose im Sommer ein Thema werden. "Sollte Miroslav Klose auf dem Markt zu kriegen sein, werden wir uns damit natürlich beschäftigen", sagte Eichin. "Er hat eine große Werder-Vergangenheit und in Bremen einen sehr guten Namen."

Klose spielte bereits von 2004 bis 2007 für die Hanseaten, holte sich im WM-Jahr 2006 mit 25 Treffen die Torjägerkanone in der Bundesliga. Seit 2011 steht er in Rom unter Vertrag, war dort zuletzt allerdings nicht mehr erste Wahl. Zwar hat der 36-Jährige im Sommer die Option, seinen Vertrag bei den Laziali um ein weiteres Jahr zu verlängern. Eine Rückkehr in die Bundesliga will Klose aber nicht ausschließen. "Ich kann mir absolut vorstellen, meine Karriere in der Bundesliga zu beenden." (we)