HSV siegt mühelos gegen Norderstedt

Drei Tage nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Barcelona hat sich Fußball-Bundesligist Hamburger SV beim Oberligisten Eintracht Norderstedt wieder in Torlaune präsentiert.

Norderstedt (SID) - Drei Tage nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Barcelona hat sich Fußball-Bundesligist Hamburger SV beim Oberligisten Eintracht Norderstedt wieder in Torlaune präsentiert. Gegen die Amateure gewann das Team von Trainer Thorsten Fink 6:0 (2:0) und präsentierte sich dabei einen Tag vor seiner Abreise zum Survival-Camp nach Schweden in einer guten Verfassung.

Die Treffer für dem HSV, der am 5. August gegen den 1. FC Nürnberg in die neue Bundesliga-Saison startet, erzielten Maximilian Beister (8.), Robert Tesche (22.), der lettische Neuzugang Artjoms Rudnevs (63.), Heung-Min Son (75.), die italienische Neuverpflichtung Jacopo Sala (80.) und Tolgay Arslan (88.).