Hermes und DFL wohl mit Millionen-Deal für Ärmel-Werbung

Laut Bild-Zeitung wird das Logistik-Unternehmen Hermes ab dem 1. Januar 2013 auf den Trikot-Ärmeln aller 36 Erst- und Zweitliga-Klubs präsent sein.
Laut Bild-Zeitung wird das Logistik-Unternehmen Hermes ab dem 1. Januar 2013 auf den Trikot-Ärmeln aller 36 Erst- und Zweitliga-Klubs präsent sein.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Laut Medienberichten bringt Hermes der Deutschen Fußball Liga (DFL) als neuer Ärmel-Sponsor für die Bundesligen eine weitere Millionen-Einnahme. Das Logistik-Unternehmen soll ab dem 1. Januar 2013 auf den Trikot-Ärmeln aller 36 Erst- und Zweitliga-Klubs präsent sein, berichtet die Zeitung.

Köln.. Ein neuer Ärmel-Sponsor für die Bundesligen beschert der Deutschen Fußball Liga (DFL) anscheinend eine weitere Millionen-Einnahme. Laut Bild-Zeitung wird das Logistik-Unternehmen Hermes ab dem 1. Januar 2013 auf den Trikot-Ärmeln aller 36 Erst- und Zweitliga-Klubs präsent sein - und dafür pro Saison sieben bis acht Millionen Euro bezahlen.

DFL vermeldet noch keinen Abschluss

Vonseiten der DFL hieß es, man befinde sich "in konstruktiven Gesprächen" mit einem neuen Premium-Partner.

Einen Abschluss gebe es jedoch noch nicht zu vermelden. (sid)