Heckings Karriere als Trainer startete in Verl

Als Dieter Hecking drei Jahre alt war, zog seine Familie aus Castrop-Rauxel nach Soest und wurde dort heimisch. Mittlerweile lebt der 50-Jährige mit seiner Familie in Bad Nenndorf.

2000 startete er seine Trainerkarriere beim SC Verl und landete nach Stationen in Lübeck, Aachen, Hannover und Nürnberg 2013 in Wolfsburg.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE