Duell des BVB mit Bayern München taugt immer noch zum Hit

Immer noch ein heißes Duell: Blau-Rot gegen Schwarz-Gelb, hier mit Juan Bernat und Pierre-Emerick Aubameyang.
Immer noch ein heißes Duell: Blau-Rot gegen Schwarz-Gelb, hier mit Juan Bernat und Pierre-Emerick Aubameyang.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Um die Meisterschaft geht es längst nicht mehr, trotzdem ist das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Ostersamstag ein Hit in der Fußball-Bundesliga. Ein Kommentar.

Essen.. Nein, es geht am Ostersamstag im Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München nicht mehr um die deutsche Meisterschaft. Und ja, es ist trotzdem ein besonderes Spiel.

Die Bayern im Endspurt der Saison plötzlich wacklig. Erst die Heimniederlage gegen Gladbach, jetzt das Spiel beim BVB, dann im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen, dann das Viertelfinale in der Champions League gegen den FC Porto. Dazu noch die frischen Verletzungen von David Alaba und Arjen Robben. Sollte die Saison, die bisher für den Rekordmeister wie auf Schienen lief, doch noch eng werden? Ein Scheitern gegen Porto, und die Dominanz in der Bundesliga wäre auf einen Schlag nichts mehr wert.

Bayern-Spiel ist Wegweiser für den BVB

Auf der anderen Seite die Dortmunder. Eine Heimniederlage gegen Bayern würde wohl die letzten Träume von einem Platz im internationalen Geschäft platzen lassen. Ein Sieg gegen den Rivalen wäre dagegen ein Signal dafür, dass die Borussia zur alten Stärke finden kann.

Nein, es geht längst nicht mehr um die Meisterschaft. Dennoch hat das Spiel alles, was ein Bundesliga-Hit an Zutaten braucht.