Boateng: Verantwortung verteilen

Nach dem Wechsel von Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern zu Manchester United sieht Weltmeister Jérôme Boateng das Münchner Team gefordert.

München.. "Für uns als Mannschaft ist es jetzt wichtig, dass wir die Verantwortung, die er bislang übernommen hat, auf andere Schultern verteilen", sagte der Abwehrchef in einem Interview auf der Internetseite des Vereins. "Klar muss ich auch einen Teil mittragen. Ich bin auch an einem Punkt, an dem ich mehr Verantwortung übernehmen will und kann."

Der langjährige Führungsspieler muss nicht nur auf dem Rasen, sondern auch außerhalb des Felds ersetzt werden. Schweinsteiger war auch Vertreter von Kapitän Philipp Lahm. Der 30-Jährige selbst nahm derweil in den USA das Training mit dem neuen Club auf, bei dem er sich in bester Stimmung zeigte.