Das aktuelle Wetter NRW 21°C
S04

Für Philipp Hofmann ist der Titel mit Schalke die Krönung

17.06.2012 | 19:38 Uhr
Für Philipp Hofmann ist der Titel mit Schalke die Krönung
Die spielentscheidende Szene: Schalkes Philipp Hofmann drückt den Ball zum 2:1-Siegtreffer über die Linie.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Nach dem 2:1-Erfolg der Schalker Junioren im Finale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft spricht Schalkes Philipp Hofmann im Interview mit Falk Blesken über illustre Gäste am Oer-Erkenschwicker Stimberg und seinen Siegtreffer gegen die Bayern.

Jetzt steht sein Name endgültig in einer Reihe mit solch klingenden wie Mesut Özil oder Benedikt Höwedes. Philipp Hofmann, der 19-jährige Stürmer aus Wenholthausen, gewann mit den U19-Junioren des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 durch einen 2:1 (0:0)-Sieg gegen den FC Bayern München die deutsche Meisterschaft. Einer A-Jugend der Königsblauen war das zuletzt 2006 gelungen - unter anderem mit Özil und Höwedes. Das i-Tüpfelchen aus Sauerländer Sicht: Nach dem 0:1 durch Alessandro Schöpf (58.) und dem 1:1 durch Rene Klingenburg (66.) erzielte wer den 2:1-Siegtreffer (72.)? Richtig: Philipp Hofmann. Ein Anruf:

Hallo Philipp, es ist aber ruhig im Hintergrund. Feiern Sie den Titel gar nicht?

Philipp Hofmann: (lacht) Doch, doch. Ich bin aber gerade in meinem Zimmer - ein bisschen durchatmen.

13 000 Zuschauer sorgten in Oer-Erkenschwick für einen ziemlich emotionalen Rahmen.

Hofmann: Das war der absolute Wahnsinn, das werde ich niemals vergessen. Vor dieser Kulisse wollten wir unbedingt gewinnen. Allerdings waren wir in der ersten Halbzeit richtig schlecht und erst die passenden Worte unseres Trainers Norbert Elgers in der Halbzeit haben uns wachgerüttelt.

Warum sind die Bayern trotzdem in Führung gegangen?

Hofmann: (lacht) Komisch, oder? Weiß ich auch nicht. Der Treffer fiel wie aus dem Nichts nach einem Alleingang. Aber wir haben uns nicht aus dem Konzept bringen lassen - echt klasse.

Sie spielten in dieser Saison bereits bei den Profis, überwiegend in der Regionalliga-Reserve und nun in der A-Jugend. Hätte es einen besseren Abschluss Ihrer Jugend-Laufbahn geben können, als den Siegtreffer zu erzielen?

Hofmann: Nein, dieser Titel ist die Krönung einer aufregenden und erfolgreichen Saison für mich. Und dass ich das 2:1 gemacht habe - das ist einfach spitze. Allerdings: Für mich war es in erster Linie nur wichtig, dass wir das Finale gewinnen, und das haben wir gemeinsam geschafft.

Schalke-Manager Horst Heldt war ebenso wie DFB-Sportdirektor Matthias Sammer unter den Zuschauern. Was hat er nach dem Titelgewinn zu Ihnen gesagt?

Hofmann: Bayern-Trainer Jupp Heynckes war ja auch da. Aber der hat uns natürlich nicht gratuliert. Horst Heldt schon. Er hat uns gelobt und uns gesagt, wir seien verdient deutscher Meister geworden.

Haben Sie mit Heldt auch über Ihre Zukunft als Profi ab dem 1. Juli beim FC Schalke 04 gesprochen? Lassen Sie sich nun zum MSV Duisburg ausleihen oder bleiben Sie?

Hofmann: Ich bleibe. Horst Heldt und Trainer Huub Stevens trauen mir zu, mich als zweiter Stürmer durchzusetzen. Und das werde ich versuchen.

Danke für das spontane Gespräch und viel Spaß noch beim Feiern. Was liegt denn noch an?

Hofmann: Wir gehen erst mit der Mannschaft zum Italiener - und dann alleine los...

Falk Blesken


Kommentare
18.06.2012
12:40
Für Philipp Hofmann ist der Titel mit Schalke die Krönung
von rhoenbursche | #2

Gratulation für diesen Erfolg, die Nachwuchsabteilung ist auf dem richtigen Weg. Diese Jungs verdienen einen großen Respekt und die Chance ihr können weiter entwickeln zu können bei den Profis.

18.06.2012
06:41
Für Philipp Hofmann ist der Titel mit Schalke die Krönung UND noch ein VIZE Titel f. FC B
von ichliebekoenigsblau | #1


Gratulation an die Jungen !

Hoffentlich sind , zum letzten Abs., dass nicht nur Worthülsen von H H .und H.St.

Aus dem Ressort
Gladbach beugt Fake-Accounts vor - Dominguez der Netz-König
Twitter, Facebook und Co.
Ist er's oder ist er's nicht? Das ist regelmäßig die Frage, wenn Fußballer von Borussia Mönchengladbach in den sozialen Medien auftauchen. Twittert Granit Xhaka wirklich? Ist das Foto von Thorgan Hazard echt und wie findet man eigentlich Patrick Herrmann auf Facebook? Der Verein klärt auf.
Paderborn-Test gegen Haifa findet an neuem Spielort statt
Sicherheitsbedenken
Das für Samstag geplante Testspiel zwischen Maccabi Haifa und Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn soll nun doch stattfinden. Nach dem die österreichische gemeinde Kirchbichl die Sicherheit der israelischen Mannschaft nicht gewährleisten konnte, wurde ein anderer Spielort gefunden.
Red Bull Leipzig tätigt heimlichen Rekordtransfer
Transferticker
Bald beginnt die neue Saison und deswegen richten wir unseren Blick auf den Transfermarkt: Wie sieht es bei den Reviervereinen aus? Was treiben die anderen Bundesligisten? Und was tut sich auf dem internationalen Markt? Wir behalten alle Gerüchte, Spekulationen und fixe Wechsel im Auge.
Hans Meyer lobt Bundestrainer Löw und erklärt den WM-Titel
Gladbach-Interview
Seit Mittwoch steht fest: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer beim DFB. Hans Meyer freut das. Der ehemalige Trainer und jetzige Vorstand von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über seine Vorahnung zu Löw, den WM-Titel und kritisiert ganz nebenbei die Medien.
VfL-Trainer Neururer testet gegen Grozny seine stärkste Elf
Testspiel gegen Grozny
Gut eine Woche vor dem Saisonstart der 2. Bundesliga trifft der VfL Bochum in Lindabrunn bei Wien auf den russischen Erstligisten Terek Grozny. VfL-Trainer Peter Neururer setzt bei der "Generalprobe" auf eine "Startelf plus drei".
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
FIN-Cup 2014
Bildgalerie
Fussball