Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Tennis

Für Kerber ist Graf "die Beste aller Zeiten"

19.10.2012 | 15:05 Uhr
WM-Teilnehmerin Kerber: "Steffi Graf ist für mich die Beste aller Zeiten."Foto: Andy Wong/AP/dapd

Istanbul.  Die Weltranglistensechste Angelique Kerber ist sich sicher: Die beste Tennisspielerin aller Zeiten ist Steffi Graf. Kerber macht sich leise Hoffnungen auf den Titel bei den am Dienstag beginnenden WTA-Championships in Istanbul.

Für Angelique Kerber gibt es bei der Frage nach der größten Tennisspielerin der Geschichte keinen Zweifel: 'Steffi Graf ist für mich die Beste aller Zeiten', sagte die Weltranglistensechste Kerber dem SID über die 22-malige Grand-Slam-Siegerin. Damit widersprach die Kielerin der Branchenführerin Wiktoria Asarenka (Weißrussland) und der Belgierin Kim Clijsters, die beide die Amerikanerin Serena Williams als Größte ihres Sports bezeichnet hatten.

Trotzdem hat Kerber großen Respekt vor US-Open-Siegerin Serena Williams, auf die sie bei den am kommenden Dienstag in Istanbul beginnenden WTA-Championships der besten acht Spielerinnen treffen könnte. 'Wenn Serena alles trifft und gut drauf ist, dann ist sie eine, die man eigentlich nicht schlagen kann. Aber man kann sie ärgern', sagte die 24-jährige Kerber. Die Wimbledon-Halbfinalistin hatte Williams erst im August beim Turnier in Cincinnati bezwungen.

Kerber erste Deutsche im Saisonfinale seit Anke Huber

Steffi Graf in Bochum

Linkshänderin Kerber hat sich als erste Deutsche seit Anke Huber 2001 für das Saisonfinale qualifiziert. Die Fed-Cup-Spielerin macht sich sogar leise Hoffnungen auf den Titel im Sinan Erdem Dome. Kerber: 'Ich will immer jedes Match gewinnen. Es ist eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Die Qualifikation ist ein Bonus für eine tolle Saison. Ich bin stolz, unter den besten Acht zu sein und bei der WM mitspielen zu dürfen.'

Fräuleinwunder Kerber

Die Auslosung der beiden Vierergruppen findet am Sonntagnachmittag in Istanbul statt. Die Darmstädterin Andrea Petkovic hatte sich 2011 als Ersatzspielerin für das Saisonabschluss-Turnier qualifiziert, war aber nicht zum Einsatz gekommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Großer Frust auf Schalke - Höwedes und Draxler gefordert
Nach Pokal-Aus
Die Stimmung beim FC Schalke 04 ist nach dem Pokal-Aus in Dresden am Boden. Trainer Jens Keller kündigte bereits Konsequenzen an. Dass die Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler beim Bundesligastart in Hannover in der Startelf stehen werden, dürfte feststehen.
MSV Duisburg verpflichtet vielseitigen Verteidiger Feltscher
Neuzugang
Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat mit Rolf Günther Feltscher Martinez einen vielseitigen Defensivspieler verpflichtet. Der Neuzugang der Zebras lief schon sechsmal für die A-Nationalmannschaft von Venezuela auf. Für das Spiel in Chemnitz wird er aber noch kein Thema sein.
"Ohne Kokain nicht geschafft" - Reus-Werbeaktion gekapert
Puma-Kampagne
Autogrammkarten gratis und für jeden: Eine Werbekampagne von Puma auf Twitter ist schon binnen eines Tages in die Hose gegangen. Einige sabotierten den automatischen Versand mit geschmacklosen Nutzernamen. "Kokain, ohne dich hätte ich es nie geschafft" stand dann etwa neben BVB-Star Marco Reus.
BVB-Fans feiern Ex-Dortmunder Santana nach Schalke-Blamage
Netz-Reaktionen
Nach dem Ausscheiden des FC Schalke in der ersten Runde des DFB-Pokals hat die Häme für den Bundesligisten nicht lange auf sich warten lassen. Vor allem die BVB-Fans spotten im Netz über den Erzrivalen - und finden lobende Worte für den ehemaligen Dortmunder und Schalker Sündenbock Felipe Santana.
BVB-Boss Watzke wünscht sich besseren Fan-Empfang für Götze
Watzke-Interview
Am Samstag startet Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die neue Saison. Zuvor stattete BVB-Boss Hans-Joachim Watzke der „Westfalenpost“ einen Redaktionsbesuch ab und sprach über Umsatzrekorde, die Bayern und Marco Reus.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?