Fünfkampf-WM: Schöneborn startet im Einzel und Staffel

Auf Lena Schöneborn wartet bei der Heim-WM in Berlin ein strammes Programm.

Berlin.. Die Olympiasiegerin von 2008 im Modernen Fünfkampf startet bei den Titelkämpfen von Montag bis 5. Juli zunächst mit Annika Schleu in der Staffel (Dienstag) und danach am Donnerstag (Qualifikation) und Samstag (Finale) im olympischen Einzel-Wettbewerb. Über die Besetzung der abschließenden Mixed-Staffel will der Trainerstab kurzfristig entscheiden.

Die Titelkämpfe auf dem Gelände des Olympiaparks beginnen am nächsten Montag mit der Herren-Staffel. Bundestrainer Christian Sandow nominierte am Freitag kurzfristig Alexander Nobis (Berlin) und Marvin Dogue (Potsdam) für den Auftaktwettbewerb. Beide starten nicht im Einzel. Damit ist der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF) mit insgesamt zehn Aktiven bei der Heim-WM vertreten. Die Organisatoren rechnen mit rund 200 Athletinnen und Athleten aus mehr als 30 Ländern.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE