Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Sport

Früherer College-Präsident schwer belastet

01.11.2012 | 19:30 Uhr

Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden.

Bellefonte (Pennsylvania/USA) (SID) - Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden. Graham Spanier muss sich wegen der Vorwürfe des Meineides, der Verschwörung, der Justiz-Behinderung und der Kindeswohl-Gefährdung verantworten. Dies teilte am Donnerstag Linda Kelly, General-Staatsanwältin von Pennsylvania, mit.

"Es gab eine Verschwörung des Schweigens unter den Spitzenangestellten an der Penn State", sagte Kelly auf einer Pressekonferenz. Neben Graham richten sich die Vorwürfe gegen den früheren Vize-Präsident Gary Schultz und Ex-Sportdirektor Timothy Graham. Im Falle einer Verurteilung droht dem Trio eine langjährige Gefängnisstrafe.

Anfang Oktober hatte ein Gericht in Bellefonte/Pennslvania den 68-Jährigen Sandusky zu einer Haftstrafe von 30 bis 60 Jahren verurteilt. Sandusky war zuvor in 45 von 48 Fällen des sexuellen Missbrauchs für schuldig erklärt worden. Innerhalb von 15 Jahren soll sich Sandusky an zehn Jungen vergangen haben. Im Juli war die Penn State zu einer Strafe in Höhe von 60 Millionen Dollar (rund 46,5 Millionen Euro) verurteilt worden. Zudem dürfen die Lions für vier Jahre nicht an den Bowl-Games um die amerikanische College-Meisterschaft teilnehmen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Thomas Schneider wird neuer Assistent von Joachim Löw
Co-Trainer
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Schneider trainierte zuletzt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und unterstützt Löw ab Oktober.
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalelf
Kapitän
Bastian Schweinsteiger übernimmt von Philipp Lahm die Kapitänsbinde der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München absolvierte bisher 108 Länderspiele. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt.
Erster Trainerwechsel - Erzgebirge Aue feuert Falko Götz
Trainerwechsel
Der erste Trainerwechsel im Profifußball in der laufenden Saison ist perfekt: Zweitligist Erzgebirge Aue gab am Dienstagmorgen die Trennung von Falko Götz bekannt. Aue liegt nach vier Niederlagen in den ersten vier Spielen auf dem letzten Platz.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.