Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Sport

Früherer College-Präsident schwer belastet

01.11.2012 | 19:30 Uhr

Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden.

Bellefonte (Pennsylvania/USA) (SID) - Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden. Graham Spanier muss sich wegen der Vorwürfe des Meineides, der Verschwörung, der Justiz-Behinderung und der Kindeswohl-Gefährdung verantworten. Dies teilte am Donnerstag Linda Kelly, General-Staatsanwältin von Pennsylvania, mit.

"Es gab eine Verschwörung des Schweigens unter den Spitzenangestellten an der Penn State", sagte Kelly auf einer Pressekonferenz. Neben Graham richten sich die Vorwürfe gegen den früheren Vize-Präsident Gary Schultz und Ex-Sportdirektor Timothy Graham. Im Falle einer Verurteilung droht dem Trio eine langjährige Gefängnisstrafe.

Anfang Oktober hatte ein Gericht in Bellefonte/Pennslvania den 68-Jährigen Sandusky zu einer Haftstrafe von 30 bis 60 Jahren verurteilt. Sandusky war zuvor in 45 von 48 Fällen des sexuellen Missbrauchs für schuldig erklärt worden. Innerhalb von 15 Jahren soll sich Sandusky an zehn Jungen vergangen haben. Im Juli war die Penn State zu einer Strafe in Höhe von 60 Millionen Dollar (rund 46,5 Millionen Euro) verurteilt worden. Zudem dürfen die Lions für vier Jahre nicht an den Bowl-Games um die amerikanische College-Meisterschaft teilnehmen.

sid

Kommentare
Funktionen
7251561
Früherer College-Präsident schwer belastet
Früherer College-Präsident schwer belastet
$description$
http://www.derwesten.de/sport/frueherer-college-praesident-schwer-belastet-id7251561.html
2012-11-01 19:30
Sport