Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Sport

Früherer College-Präsident schwer belastet

01.11.2012 | 19:30 Uhr

Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden.

Bellefonte (Pennsylvania/USA) (SID) - Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Football-Assistenztrainer Jerry Sandusky ist nun auch der frühere Präsident der Pennsylvania State University schwer beschuldigt worden. Graham Spanier muss sich wegen der Vorwürfe des Meineides, der Verschwörung, der Justiz-Behinderung und der Kindeswohl-Gefährdung verantworten. Dies teilte am Donnerstag Linda Kelly, General-Staatsanwältin von Pennsylvania, mit.

"Es gab eine Verschwörung des Schweigens unter den Spitzenangestellten an der Penn State", sagte Kelly auf einer Pressekonferenz. Neben Graham richten sich die Vorwürfe gegen den früheren Vize-Präsident Gary Schultz und Ex-Sportdirektor Timothy Graham. Im Falle einer Verurteilung droht dem Trio eine langjährige Gefängnisstrafe.

Anfang Oktober hatte ein Gericht in Bellefonte/Pennslvania den 68-Jährigen Sandusky zu einer Haftstrafe von 30 bis 60 Jahren verurteilt. Sandusky war zuvor in 45 von 48 Fällen des sexuellen Missbrauchs für schuldig erklärt worden. Innerhalb von 15 Jahren soll sich Sandusky an zehn Jungen vergangen haben. Im Juli war die Penn State zu einer Strafe in Höhe von 60 Millionen Dollar (rund 46,5 Millionen Euro) verurteilt worden. Zudem dürfen die Lions für vier Jahre nicht an den Bowl-Games um die amerikanische College-Meisterschaft teilnehmen.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Aus dem Ressort
Pole Majka holt Etappensieg - Nibali vor Tour-Krönung
Tour de France
Der Pole Rafal Majka hat die 17. Etappe der 101. Tour de France in den Pyrenäen gewonnen. Der Fahrer vom Team Tinkoff holte sich nach 124,5 Kilometern und vier schweren Bergwertungen den Sieg in Saint-Lary Pla d'Adet. Das Gelbe Trikot verteidigte der Italiener Vincenzo Nibali erfolgreich.
Schalker Goretzka bei Bayern-Arzt - Farfan zur Reha in Peru
Schalke-Trainingslager
Im Dreier-Pack ging es für die verletzten Schalker Leon Goretzka, Jan Kirchhoff und Timon Wellenreuther vom Trainingslager im bayrischen Grassau ins nahegelegene München. Dort wurden sie von Bayern Münchens Arzt Dr. Müller-Wohlfahrt untersucht. Ein Comeback von Farfan rückt indes in weite Ferne.
BVB verlängert Vertrag mit Nachwuchs-Chef Lars Ricken
Lars Ricken
Der ehemalige BVB-Spieler Lars Ricken bleibt Borussia Dortmund auch noch bis 2017 vertraglich verbunden. Der Fußball-Bundesligist verlängerte den Vertrag des Nachwuchskoordinators. Ricken hat den Posten seit 2008 inne.
Deutsches WM-Quartier - steht das Campo Bahia vor dem Aus?
Campo Bahia
Das Campo Bahia war während der Fußball-WM Rückzugsort und Ruheoase für die Spieler der deutschen Nationalelf. Doch dem Luxuskomplex droht womöglich das Aus. Brasilianische Medien berichten von unbezahlten Steuern und einer drohenden Pfändung. Die Betreiber des Resorts sprechen von einem Irrtum.
Sportchef Völler will mit Bayer Borussia Dortmund ärgern
Rudi Völler
Der BVB und Trainer Jürgen Klopp haben auch in der kommenden Bundesliga-Saison das Ziel als Bayern-Jäger klar vor Augen. Leicht wird das sicher nicht. Vor allem, weil hinter Dortmund die Konkurrenz lauert. Rudi Völler und Bayer Leverkusen haben es auf Borussia Dortmund abgesehen.