Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

Freestyler können in Lake Placid nicht mithalten

17.01.2013 | 21:49 Uhr

Die deutschen Ski-Freestyler haben beim Buckelpisten-Weltcup im amerikanischen Lake Placid die Top-Platzierungen klar verpasst.

Lake Placid (SID) - Die deutschen Ski-Freestyler haben beim Buckelpisten-Weltcup im amerikanischen Lake Placid die Top-Platzierungen klar verpasst. Als beste Starterin des Deutschen Skiverbandes (DSV) belegte Laura Grasemann (Wiesloch) den 23. Rang und landete damit zwei Plätze vor Katharina Förster (Weiler-Simmerberg). Marina Kaffka (Gaißach) schied aus. Platz eins sicherte sich Olympiasiegerin Hannah Kearney (USA).

Bei den Männern fuhren die DSV-Teilnehmer im Olympia-Ort von 1932 und 1980 ebenfalls auf die hinteren Plätze. Arwed Loth (Aschau/36.), Manuel Brambrink (Pfronten/40.) und Marc Jimenez-Weese (Wiesloch/52.) verpassten die Finalrunde der besten Zwölf deutlich, Pirmin Kaufmann (Garmisch) kam beim Triumph des Kanadiers Mikael Kingsbury nicht ins Ziel.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...
Kray besiegt Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
Bellarabi schießt schnellstes Tor der Bundesliga-Geschichte
Bundesliga-Rekord
Heimspiel für den BVB! Zum Bundesliga-Start empfängt die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ambitionierte Leverkusener. Beide Teams sind mit souveränen Pokal-Auftritten in die neue Spielzeit gestartet. Jetzt geht's um die ersten Punkte für die Bayern-Jagd. Hier gibt's die Partie im Live-Ticker.
Hoffenheim Tabellenführer - Schieber mit Doppelpack
1. Spieltag
1899 Hoffenheim hat am Samstag vorübergehend die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erobert. Die TSG besiegte den FC Augsburg mit 2:0 und setzte sich vor Hannover 96 den FC Bayern. Der Aufsteiger 1. FC Köln und Fast-Absteiger Hamburger SV trennten sich 0:0.
0:2 gegen den KSC - Fortunas Fehlstart ist perfekt
3. Spieltag
Fortuna Düsseldorf hat am dritten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga sein Schlüsselspiel gegen den Karlsruher SC verloren. Nach zwei Unentschieden setzte es vor heimischen Publikum eine 0:2-Niederlage. Die Krise ist damit in Düsseldorf angekommen.
Platzek beschert Rot-Weiss ein glückliches Ende beim VfL II
Spielbericht
Trotz Überzahl geriet Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen am vierten Spieltag beim Nachwuchs des VfL Bochum ins Straucheln. Einen zwischenzeitigen Rückstand konnte RWE nach einem Last-Minute-Treffer von Marcel Platzek am Ende noch ein einen 3:2-Sieg verwandeln.
RWO besiegt Schlusslicht Hennef mühelos mit 3:0
Peter Voss
Ganz so hoch wie der 8:0-Sieg des VfL Bochum II gegen das Tabellenschlusslicht FC Hennef 05 ging die Partie bei Rot-Weiß Oberhausen zwar nicht aus, dennoch überzeugte das Team mit einer souveränen Leistung. Bei besserer Chancenauswertung wäre sogar ein höhere Sieg als das 3:0 drin gewesen.