Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Sport

Fourcade will auch im Langlauf starten

10.10.2012 | 13:25 Uhr

Der französische Biathlon-Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade wird in diesem Winter erstmals auch im Langlauf-Weltcup an den Start gehen.

Berlin (SID) - Der französische Biathlon-Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade wird in diesem Winter erstmals auch im Langlauf-Weltcup an den Start gehen. "Ich möchte einfach Dinge ausprobieren, die ich vorher noch nicht versucht habe. Das Ziel ist daher erstmal die Teilnahme, obwohl ich mir sicher bin, dass ich am Tag vor dem Rennen sicher ein konkreteres Ziel habe", sagte Fourcade laut biathlon-online.de im Gespräch mit einer französischen Zeitung.

Demnach peilt der viermalige Weltmeister einen Start zum Saisonauftakt im schwedischen Gällivare Ende November an. "Ich möchte damit kein zweiter Björndalen sein, sondern einfach eine gute Zeit haben", sagte Fourcade in Anspielung auf den norwegischen Biathleten Ole Einar Björndalen, der 2006 ein Weltcuprennen bei den Spezialisten gewonnen hatte.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Der VfL Bochum setzt seine Torjagd in Gladbeck fort
Fußball Testspiel
Der VfL Bochum setzte in der Saisonvorbereitung seine Torjagd fort. Mit 8:0 (3:0) bezwang der Fußball-Zweitligist vor 1000 Zuschauern im Gladbecker Stadion den Oberligisten SV Zweckel. Das Spiel war wegen starker Regenfälle am Mittwoche zunächst abgesagt worden.
Kadri holt für ersten Tour-Etappensieg für Frankreich
Tour de France
Nach einer Woche dürfen auch die Gastgeber jubeln. Kadri sorgt in Gérardmer für den ersten französischen Etappensieg. Dahinter liefern sich Contador und Nibali das erste Duell der Tourfavoriten, der Spanier macht dabei drei Sekunden gut.
Für VfL-Neuling Jan Simunek ist Bochum "ein neuer Anfang“
Simunek
Der 27-jährige Innenverteidiger Jan Simunek gilt beim VfL Bochum als Nachfolger von Marcel Maltritz. Simunek war bereits mit dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister und Vizeweltmeister mit der U20 Tschechiens. Star-Gehabe ist ihm jedoch komplett fremd.
Gladbacher Luuk de Jong wechselt nach Eindhoven
Gladbach
Stürmer Luuk de Jong wechselt von Bundesligist Borussia Mönchengladbach zur PSV Eindhoven. Das bestätigten die Clubs am Samstag. Laut Medienberichten Der Wechsel soll der Borussia laut Medienberichten soll der Wechsel der Borussia 5,5 Millionen Euro Ablöse einbringen.
Wie Familie Matip ihren Sohn bei der Fußball-WM unterstützte
Weltmeisterschaft
Joel Matip, Verteidiger von Bundesligist Schalke 04, hat bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im Vorrundenspiel gegen Brasilien das einzige Turnier-Tor für sein Land geschossen. Seine Eltern haben ihren Spross auch bis nach Brasilien begleitet. Beide freuen sich jetzt auf das Finale.