Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Sport

Formel 1: Minardi-Mitbegründer Martini gestorben

07.04.2013 | 21:00 Uhr

Giancarlo Martini, Mitbegründer des Formel-1-Teams Minardi und Onkel von Formel-1-Fahrer Pierluigi Martini, ist im Alter von 66 Jahren verstorben.

Rom (SID) - Giancarlo Martini, Mitbegründer des Formel-1-Teams Minardi und Onkel von Formel-1-Fahrer Pierluigi Martini, ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Das gab Minardi am Dienstag bekannt. In dem Team, das 1985 sein Debüt in der Formel 1 gab, hatten unter anderem Piloten wie Fernando Alonso und Mark Webber ihre ersten Gehversuce in der Königsklasse gestartet. Martinis Neffe Pierluigi fuhr in den späten 80er Jahren für Minardi.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Paderborn-Test gegen Haifa findet an neuem Spielort statt
Sicherheitsbedenken
Das für Samstag geplante Testspiel zwischen Maccabi Haifa und Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn soll nun doch stattfinden. Nach dem die österreichische gemeinde Kirchbichl die Sicherheit der israelischen Mannschaft nicht gewährleisten konnte, wurde ein anderer Spielort gefunden.
Red Bull Leipzig tätigt heimlichen Rekordtransfer
Transferticker
Bald beginnt die neue Saison und deswegen richten wir unseren Blick auf den Transfermarkt: Wie sieht es bei den Reviervereinen aus? Was treiben die anderen Bundesligisten? Und was tut sich auf dem internationalen Markt? Wir behalten alle Gerüchte, Spekulationen und fixe Wechsel im Auge.
Fortuna Düsseldorf bekommt 9,3 Millionen Euro TV-Geld
TV-Geld
Der sportliche Ausgang der neuen Saison im deutschen Profifußball ist natürlich noch völlig offen. Dafür stehen die Fernsehgeldbeträge an die 36 teilnehmenden Vereine schon fest. Fortuna Düsseldorf bekommt sicher 9,3 Millionen Euro inklusive Auslandsvermarktung und DFB-Pokalstart in der 1. Runde.
MSV-Coach Lettieri verspürt keinen zwingenden Aufstiegsdruck
Vor dem Saisonstart
Der neue MSV-Trainer Gino Lettieri würde schon gern in der 2. Bundesliga spielen – zumal der Aufwand in der 3. Liga aktuell kaum geringer ausfällt. Druck spürt er als Nachfolger von Karsten Baumann jedoch nicht. Er und die Mannschaft sind vor dem ersten Saisonspiel in Regensburg auf sich fokussiert.
RWE-Verteidiger Philipp Zeiger muss lange pausieren
Verletzung
Innenverteidiger Philipp Zeiger wird dem Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen rund zwei Monate fehlen. In Offenbach zog sich Zeiger nach einem eher harmlosen Zweikampf einen Schlüsselbeinbruch zu. Im Testspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntag wird wieder rotiert.