Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Sport

Formel 1: Minardi-Mitbegründer Martini gestorben

07.04.2013 | 21:00 Uhr

Giancarlo Martini, Mitbegründer des Formel-1-Teams Minardi und Onkel von Formel-1-Fahrer Pierluigi Martini, ist im Alter von 66 Jahren verstorben.

Rom (SID) - Giancarlo Martini, Mitbegründer des Formel-1-Teams Minardi und Onkel von Formel-1-Fahrer Pierluigi Martini, ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Das gab Minardi am Dienstag bekannt. In dem Team, das 1985 sein Debüt in der Formel 1 gab, hatten unter anderem Piloten wie Fernando Alonso und Mark Webber ihre ersten Gehversuce in der Königsklasse gestartet. Martinis Neffe Pierluigi fuhr in den späten 80er Jahren für Minardi.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Alles glatt gegangen - VfL freut sich auf die Neuzugänge
Neuzugänge
Am Freitag erwartet der Fairplay-Preis-Gewinner TuS Querenburg die Profis des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Mit dabei sein werden auch die jüngsten Bochumer Neuzugänge Mikael Forssell und Tobias Weis. Die Verpflichtungen der vergangenen Tage sollen den internen Wettbewerb beim VfL verschärfen.
Thomas Schneider wird Assistent von Joachim Löw
Co-Trainer
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Schneider trainierte zuletzt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und unterstützt Löw ab Oktober.
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalelf
Kapitän
Bastian Schweinsteiger übernimmt von Philipp Lahm die Kapitänsbinde der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München absolvierte bisher 108 Länderspiele. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt.
Keller gehört zu Uefa-Elitetrainern - Zehn Schalker reisen
Splitter
Große Ehre für Schalke-Trainer Jens Keller: Am Mittwoch und Donnerstag reist er nach Nyon zum Uefa-Elitetrainer-Forum. Zehn Schalke-Profis sind mit in der kommenden Woche mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Die Übersicht gibt's in den Schalke-Splittern.