Federer besiegt Mayer in Halle

Halle/Westfalen..  Florian Mayer ist nach einer Niederlage gegen Titelverteidiger Roger Federer beim ATP-Turnier in Halle als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden. Der 31-Jährige aus Bayreuth verlor am Freitag gegen den siebenmaligen Champion aus der Schweiz nach 64 Minuten mit 0:6, 6:7 (1:7). Damit steht erstmals seit 14 Jahren kein Deutscher bei der prestigeträchtigen Rasen-Veranstaltung im Halbfinale.

Mayer schied nach einer anfänglichen Demütigung – Satz eins dauerte 19 Minuten – als letzter von zunächst sechs Deutschen aus. Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber, Dustin Brown, Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff musste bereits zuvor ihre Tasche packen.

Der 17-malige Grand-Slam-Sieger Federer trifft in der Vorschlussrunde auf Ivo Karlovic. Der 36 Jahre alte Kroate gewann gegen Tomas Berdych aus Tschechien 7:5, 6:7 (8:10), 6:3 und stellte mit 45 Assen einen Rekord für Matches über zwei Gewinnsätze auf. US-Open-Finalist Kei Nishikori setzte sich zudem gegen den Polen Jerzy Janowicz mit 6:4, 5:7, 6:3 durch.