Fan des Tages

Als Fan des VfB Stuttgart hat man es dieser Tage nicht leicht. Mittlerweile warten die Schwaben seit sechs Heimspielen auf ein Tor ihrer Mannschaft, in der gesamten Saison gab es im eigenen Stadion nur einen einzigen mageren Sieg.

Der Meister von 2007 ist am Tiefpunkt angekommen.

Schön ist allerdings, dass man im Schwabenland den Humor trotzdem (noch) nicht verloren hat. Zumindest gilt das für den jungen Mann, der beim Spiel gegen Bayern München ein Plakat mit der Aufschrift „Darf ich bitte mitspielen. Ich bin nicht schlechter als ­Ibisevic“ hochhielt.

Findige Kollegen fanden schnell heraus, dass es sich bei dem Fan um den 22-jährigen Mirko Zanetti aus Ludwigsburg handelte. Prompt durfte er auch das eine oder andere Interview geben. Nur auf den Spielberichtsbogen schaffte er es nicht mehr. Leider, wie viele VfB-Fans fanden. Denn so durfte doch wieder Vedad Ibisevic ran. Beziehungsweise: er hätte gedurft. Wenn die Bayern ihn gelassen hätten. Ein Torschuss, elf gewonnene Zweikämpfe, 13 Fehlpässe so lautete am Ende der 90 Minuten sein Arbeitsnachweis. Das hätte Zanetti - mit Verlaub - wohl auch noch hinbekommen.