Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Fair Play Preis für Ruderinnen und Wollmert

09.10.2012 | 12:23 Uhr

Der "Fair Play Preis des Deutschen Sports" geht an das Ruder-Duo Charlotte Arand und Barbara Karches, den Paralympics-Sieger Jochen Wollmert sowie den Verein "fairplayer".

Bonn (SID) - Der "Fair Play Preis des Deutschen Sports" geht in diesem Jahr an das Ruder-Duo Charlotte Arand und Barbara Karches, den Tischtennis-Paralympics-Sieger Jochen Wollmert sowie den Verein "fairplayer". Dies gaben das Bundesinnenministerium und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Dienstag in Bonn bekannt. Die Gewinner sollen im Rahmen der Galaveranstaltung "Fest der Begegnung" am Freitag in Bonn ausgezeichnet werden.

"Fair Play ist eine der wichtigsten Grundlagen des Sports", sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich anlässlich der Bekanntgabe. Die Preisträger hätten dies auf eindrucksvolle Weise gezeigt.

In der Kategorie "Nichtbehindertensport" werden Arand/Karches für ihr Verhalten während der europäischen Studentenmeisterschaften 2011 geehrt. Dort hatte ein Schweizer Team ein Rennboot am Zoll abgeben müssen, die Mainzerinnen stellten daraufhin ihr Boot zur Verfügung.

Im Bereich "Behindertensport" erhält Wollmert für seine Auftritte bei den Paralympischen Spielen 2012 in London den Preis. Zweimal, im Halbfinale und im Endspiel, hatte der 47-Jährige die Entscheidungen des Schiedsrichters korrigiert und in entscheidenden Phasen die ihm zugesprochenen Punkte seinen Gegnern überlassen.

In der Sonderkategorie überzeugte der Bremer Verein "fairplayer" durch sein Engagement für den gewaltfreien Umgang unter Jugendlichen. Ein vom Verein entwickeltes Projekt verbindet dabei den Sport und die Vermittlung von Kerntugenden wie Respekt und Toleranz.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ingolstadt gleicht bei der DEG aus - Partie kurz vor Abbruch
Halbfinale - Spiel 2
Düsseldorf kassiert im zweiten DEL-Halbfinale ein 2:5 gegen Ingolstadt. Das Spiel wird wegen eines Schadens am Eis 85 Minuten lang unterbrochen.
Vettel fährt in Malaysia zu seinem ersten Ferrari-Sieg
Vettel-Sieg
Ferrari-Neuling Sebastian Vettel siegt erstmals in Rot: Beim Großen Preis von Malaysia setzte er sich haarscharf gegen Lewis Hamilton durch.
Olic und Perisic treffen bei Kroatiens 5:1 gegen Norwegen
EM-Qualifikation
In den weiteren Spielen der EM-Qualifikation rettete Tschechien einen Punkt und Wales besiegte nach Toren von Aaron Ramsey und Gareth Bale Israel 3:0.
Bundestrainer Löw erwartet gegen Georgien einen Hexenkessel
EM-Qualifikation
Das DFB-Team darf sich am Sonntag in der EM-Quali-Partie keinen Patzer erlauben. "Wir müssen das Feuer zünden, das wir brauchen", sagt Joachim Löw.
Testkick zwischen Gladbach und St. Pauli endet torlos
Testspiel
Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist beim Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli im eigenen Stadion nicht über ein 0:0 hinausgekommen.
Fotos und Videos
SFN gegen VfL Rhede
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Neheim - Meschede 1:1
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Erlinghausen - Hüsten 2:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Freienohl vs. Bruchhausen 2:0
Bildgalerie
Fußball-Kreisliga A
7178622
Fair Play Preis für Ruderinnen und Wollmert
Fair Play Preis für Ruderinnen und Wollmert
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fair-play-preis-fuer-ruderinnen-und-wollmert-id7178622.html
2012-10-09 12:23
Sport