Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Hans Sarpei

Ex-Schalker Hans Sarpei wechselt zu Karstadt - als Social Media-Berater

21.08.2012 | 21:26 Uhr
Ex-Schalker Hans Sarpei wechselt zu Karstadt - als Social Media-Berater
Hans Sarpei (Foto) wechselt als Social Media Experte zu Karstadt. Foto: waz

Essen.  Der frühere Schalke-Fußballprofi Hans Sarpei macht jetzt sein Hobby zum Beruf: Sarpei steht ab sofort in Diensten von Karstadt Sport - so meldet es das Essener Unternehmen am Dienstagabend. Auf seinem Twitter-Account schreibt Sarpei dazu: "Ab sofort schreibt Karstadt schwarz".

Um einen flotten Spruch ist er nie verlegen: "Ab sofort schreibt Karstadt schwarz" twittert Hans Sarpei, der frühere Linksverteidiger des FC Schalke 04, am Dienstagabend im Sozialnetzwerk Twitter. "In der Vorrunde der Saison 12/13 konzentriere ich mich auf die Reha und meinen neuen Nebenjob". Der führt ihn zum Essener Sportartikel-Händler Karstadt Sport.

Im Internet ist Hans Sarpei Kult - das macht sich die Essener Sportartikelkette nun zu Nutze, wie sich am Dienstagabend auf der Facebook-Seite von Karstadt Sport lesen lässt. Sarpei, der sich vom Linksverteidiger des FC Schalke 04 zum Social Media-Star entwickelt hat, soll dabei helfen das Sportartikel-Unternehmen im Social Web bekannter zu machen.

Hans Sarpei ließ natürlich über Facebook verkünden, dass er sich auf das Engagement freue. Dabei kündigt Sarpei nicht nur Aktionen und Promotions für die Fans seines Ex-Clubs Schalke an, sondern für alle Freunde des Sports. Was draus wird, wird Sarpei garantiert rasch mitteilen. Wie schreibt er doch auf Twitter? "Morgen erster Arbeitstag ... Bin gespannt!" (ts/WE)

Kommentare
23.08.2012
08:49
Ex-Schalker Hans Sarpei wechselt zu Karstadt - als Social Media-Berater
von Danzel | #9

ja facebook und twiter sind schon schlimm, aber was alles über die telefone abgewickelt wird. und erst per mail. und naja von den briefen reden wir...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Bochum geht mit lachendem und weinendem Auge in die Pause
Ausblick
Das 0:0 gegen Sandhausen war wie ein Spiegelbild der gesamten VfL-Saison: Es gab ein wenig was zu feiern, aber irgendwie war auch mehr drin.
Bierdeckel gegen Rassismus - Aktion des BVB kommt gut an
Borussia Dortmund
"Kein Bier für Rassisten" – das Motto, mit dem sich der BVB gegen Fremdenfeindlichkeit einsetzt, kommt so gut an, dass die Deckel nun verkauft werden.
Rosberg siegt vor Vettel in Monaco - Mercedes verzockt sich
GP von Monaco
Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat in der Formel 1 zum dritten Mal den Großen Preis von Monaco gewonnen. Hamilton leistet sich einen Taktik-Fehler.
BVB verpflichtet Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen
Transfer
Borussia Dortmund nimmt den defensiven Mittelfeldspieler Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen für vier Jahre unter Vertrag.
VfL spielt zum ersten Mal unter Verbeek zu Hause zu Null
Saisonende
Der VfL Bochum beendet die Saison im rewirpower-Stadion mit einem 0:0 gegen den SV Sandhausen und bleibt damit auf dem elften Tabellenplatz.
Fotos und Videos
RWE verliert 1:2 gegen Köln 2
Bildgalerie
Regionalliga
Drachenbootregatta
Bildgalerie
Drachenbootregatta
12. Borsig-Meeting
Bildgalerie
Pfingstsportfest
article
7010304
Ex-Schalker Hans Sarpei wechselt zu Karstadt - als Social Media-Berater
Ex-Schalker Hans Sarpei wechselt zu Karstadt - als Social Media-Berater
$description$
http://www.derwesten.de/sport/ex-schalker-hans-sarpei-wechselt-zu-karstadt-als-social-media-berater-id7010304.html
2012-08-21 21:26
Hans Sarpai,Karstadt,Sport,Social Media,FC Schalke
Sport