Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Erneuter Rückschlag für Skirennläufer Feuz

31.10.2012 | 18:30 Uhr
Funktionen

Der Schweizer Skirennläufer Beat Feuz hat einen erneuten gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Eine Entzündung in seinem rekonvaleszenten Knie zwingt ihn zu einer Trainingspause.

Zürich (SID) - Der Schweizer Skirennläufer Beat Feuz hat einen erneuten gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Eine Entzündung in seinem rekonvaleszenten Knie zwingt den Zweiten des vergangenen Gesamt-Weltcups zu einer Trainingspause. Seit der Rückkehr aus Sölden verspürte Feuz wieder starke Schmerzen im operierten Knie. Der Befund ergab eine Entzündung im linken Kniegelenk mit starker Flüssigkeitsbildung. In Sölden war Feuz zwar für den Saisonauftakt im Riesenslalom gemeldet, er ging dort aber nicht an den Start.

Beat Feuz muss mit einer mehrwöchigen Trainingspause rechnen und wird somit nicht wie geplant am 10. November ins Trainingslager der Eidgenossen nach Amerika reisen können. Feuz hatte aus dem gleichen Grund bereits das Sommertrainingslager der Schweizer im argentinischen Ushuaia vorzeitig abgebrochen und musste die Heimreise antreten. Der 25-Jährige belegte im vergangenen Winter im Gesamtweltcup Rang zwei hinter Marcel Hirscher aus Österreich.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Höfl-Riesch, Harting und DFB-Elf "Sportler des Jahres" 2014
Sportler des Jahres
Harting gewann die Wahl zum dritten Mal in Serie. Höfl-Riesch, die ihre Karriere im März beendete, ist die Nachfolgerin von Speerwerferin Obergföll.
Spätes 96-Tor in Freiburg bewahrt BVB vor der roten Laterne
Bundesliga
Der BVB überwintert als Tabellenvorletzter der Bundesliga. Freiburg lag lange in Führung, doch Hannover 96 schlug in der Schlussphase doch noch zu.
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
Hoffenheim beschert Hertha historisches 0:5-Debakel
Bundesliga
Hoffenheim hat die Königsklassen-Plätze wieder im Blick. Am Sonntag trafen 1899 fünffach gegen Hertha. Brooks avancierte zum Pechvogel des Tages
Vor den Augen Verbeeks: VfL Bochum zuhause nur 1:1 gegen Aue
19. Spieltag
Der VfL Bochum müht sich zuhause gegen Aue zu einem 1:1. Weis gelang erst spät der Ausgleich. Neu-Trainer Verbeek saß bereits auf der Tribüne.
Fotos und Videos
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Niederlage an der Kohlenbahn
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A