Das aktuelle Wetter NRW -1°C
Sport

Elf "echte" Marken in Deutschlands Eliteligen

24.01.2013 | 11:54 Uhr
Funktionen

86 Bundesligisten in fünf Ligen - und nur elf "echte" Marken: Zu diesem Ergebnis ist eine umfassende Markenstudie des Deutschen Instituts für Sportmarketing (DISM) gekommen.

Stuttgart (SID) - 86 Bundesligisten in fünf Ligen - und nur elf "echte" Marken: Zu diesem Ergebnis ist eine umfassende Markenstudie des Deutschen Instituts für Sportmarketing (DISM) gekommen. "Viele Sportvereine sehen sich gerne selbst als Marke. Ob sie aber auch tatsächlich eine Marke sind, entscheiden nicht die Vereine selbst, sondern entscheidet alleine die Wahrnehmung der Fans", sagte Professor André Bühler, der Direktor des DISM.

Untersucht wurden die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, der Handball-Bundesliga (HBL), der Basketball Bundesliga (BBL) und der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Kaum verblüffen dürfte bei einem Blick auf die Ergebnisse, dass Fußball-Rekordmeister Bayern München ganz oben thront und von 92,6 Prozent der 4600 befragten Sportfans als Marke wahrgenommen wird. Dass an zweiter Stelle die Handball-Mannschaft des THW Kiel (78,8) rangiert und Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig (64,7) ähnlich viel Ansehen genießt wie Borussia Dortmund (67,2), dürfte allerdings überraschen.

"Nur Vereine, die ein bestimmtes, einheitliches Vorstellungsbild in den Köpfen der Fans erzeugen, sind echte Marken", erklärte Bühler die Rangliste.

Die elf "echten" Marken: 1. FC Bayern München (92,6 Prozent), 2. THW Kiel (78,8), 3. FC St. Pauli (70,1), 4. Borussia Dortmund (67,2), 5. Bayern München Basketball (66,0), 6. Brose Baskets Bamberg (65,7), 7. Eintracht Braunschweig und Alba Berlin (64,7), 9. Eisbären Berlin (52,4), 10. 1. FC Kaiserslautern (50,9), 11. Schalke 04 (43,4)

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
DHB-Team jubelt über Platz sieben und Olympia-Quali
Handball-WM
Die deutschen Handballer fliegen mit einem Sieg von der WM in Katar nach Hause. Als Siebter ist die Teilnahme an der Olympia-Qualifikation sicher.
Herrmann schießt Gladbach zum 1:0-Sieg in Stuttgart
18. Spieltag
Die Bundesliga meldet sich torreich zurück: Mainz besiegt Paderborn 5:0, Freiburg dreht ein 0:1 und gewinnt 4:1 gegen Eintracht Frankfurt.
Janjic und der "King" treffen - MSV siegt in Halle mit 2:1
23. Spieltag
Der MSV Duisburg ist mit einem Arbeitssieg in das Pflichtspieljahr 2015 gestartet. Janjic und Onuegbu treffen, Wolze muss mit Gelb-Rot vom Platz.
Bochum bei Generalprobe 1:1 in Fürth - Cwielong verletzt
Testspiel
Eine Woche vor Liga-Wiederbeginn traf Cwielong bei den Kleeblättern zur VfL-Führung, Trinks glich aus. Torwart Andreas Luthe gab sein Comeback.
Serena Williams feiert in Melbourne 19. Grand-Slam-Titel
Australian Open
Seit 2004 hat Maria Scharapowa nicht mehr gegen ihre Angstgegnerin Serena Williams gewonnen. Und auch im Endspiel der Australian Open 2015 änderte...
Fotos und Videos
Winterlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Debüt nach Maß
Bildgalerie
Eishockey
Sprung auf Platz drei verpasst
Bildgalerie
Handball
Hallenmeisterschaft der FFL
Bildgalerie
Fußball-Freizeit-Liga
7516980
Elf "echte" Marken in Deutschlands Eliteligen
Elf "echte" Marken in Deutschlands Eliteligen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/elf-echte-marken-in-deutschlands-eliteligen-id7516980.html
2013-01-24 11:54
Sport