Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eishockey

Wegen Arbeitskampf: NHL sagt Winter Classic ab

02.11.2012 | 21:24 Uhr

Dem Arbeitskampf in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist auch das Winter Classic zwischen den Detroit Red Wings und den Toronto Maple Leafs zum Opfer gefallen.

Toronto (Kanada) (SID) - Dem Arbeitskampf in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist auch das Winter Classic zum Opfer gefallen. Das Freiluftspiel zwischen den Detroit Red Wings und den Toronto Maple Leafs, das am Neujahrstag im Football-Stadion der University of Michigan vor der Rekordkulisse von mehr als 110.000 Zuschauern ausgetragen werden sollte, wurde am Freitag abgesagt.

"Die logistischen Anforderungen für eine Veranstaltung solcher Größenordnung machten die heutige Entscheidung unvermeidlich", sagte Vize-Commissioner Bill Daly, "uns ist die Zeit davongelaufen."

Seit dem 15. September sind die NHL-Profis von ihren Klubs ausgesperrt, weil sich beide Seiten nicht auf einen neuen Tarifvertrag einigen konnten. Alle Spiele bis zum 30. November sind bereits abgesagt. Es droht weiter der Ausfall der gesamten Saison.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
7255346
Wegen Arbeitskampf: NHL sagt Winter Classic ab
Wegen Arbeitskampf: NHL sagt Winter Classic ab
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/wegen-arbeitskampf-nhl-sagt-winter-classic-ab-id7255346.html
2012-11-02 21:24
Eishockey