Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Eishockey

U20-WM: Eishockey-Junioren schaffen Klassenerhalt

04.01.2013 | 13:56 Uhr

Die deutschen Eishockey-Junioren bleiben erstmals seit 1998 in der A-Gruppe. Bei der U20-WM im russischen Ufa schaffte das Team mit einem 5:2-Sieg über Lettland den Klassenerhalt.

Ufa (SID) - Die deutschen Eishockey-Junioren bleiben erstmals seit 1998 in der A-Gruppe. Bei der U20-WM im russischen Ufa schaffte das Team von Trainer Ernst Höfner mit einem 5:2 (0:1, 3:0, 2:1) gegen Lettland im entscheidenden Spiel der Abstiegsrunde den Klassenerhalt. "Wir haben im letzten Spiel unsere beste Leistung abrufen können, standen sehr kompakt und waren gut strukturiert", sagte Höfner.

Überragend war dabei das Duo Tobias Rieder/Leon Draisaitl. Beide spielen in kanadischen Juniorenligen. Der 19-jährige Rieder, 2011 von den Edmonton Oilers aus der NHL gedraftet, schoss ein Tor und legte zwei weitere auf. Der erst 17-jährige Draisaitl, Sohn des Ex-Nationalspielers Peter Draisaitl, war gar an vier Treffern (2 Tore/2 Vorlagen) beteiligt. Die übrigen Tore steuerten Christian Kretschmann und Sebastian Uvira bei.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
Aus dem Ressort
Torfabrik der Hamburg Freezers mischt die Liga auf
Eishockey
Trainer Serge Aubin kommt aus dem Loben gar nicht mehr heraus. "Ich bin so stolz auf meine Mannschaft", sagt der Kanadier nach fast jedem Spiel der Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Dazu hat er auch allen Grund:
Torjäger Reimer kehrt ins DEB-Team zurück
Eishockey
Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina startet mit nur 15 WM-Teilnehmern und Rückkehrer Patrick Reimer aus Nürnberg den sportlichen Neuanfang beim Deutschland Cup in der kommenden Woche.
Haie-Coach Sundblad hört als Co-Trainer beim DEB auf
Eishockey
Der neue Haie-Coach Niklas Sundblad hat seinen Posten als Assistenztrainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft aufgegeben. Der Schwede will sich ab sofort auf seine Aufgabe in Köln konzentrieren, wie der Tabellen-Vorletzte der DEL mitteilte.
Schütz' München-Episode wieder vorbei: Zurück in KHL
Eishockey
Am Ende dauerte das Gastspiel in der Heimat nur fünf Wochen: Nationalspieler Felix Schütz kehrt nach einer kurzen Zeit beim EHC München zurück nach Russland.
Eisbären-Trainer coacht Team Canada bei Deutschland-Cup
Eishockey
Jeff Tomlinson, der Trainer der Berliner Eisbären, ist vom kanadischen Eishockey-Verband zum Headcoach des Team Canada für den Deutschland Cup vom 7. bis 9. November in München berufen worden.