Tripcke-Vertrag als DEL-Chef bis 2018 verlängert

Gernot Tripcke bleibt weitere drei Jahre Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Wie der Verband mitteilte, verlängerte der DEL-Aufsichtsrat den Vertrag des 47-Jährigen bis 31. Dezember 2018.

Neuss.. "Wir sind davon überzeugt, mit dieser Entscheidung die Positionierung der DEL im nationalen und internationalen Sportumfeld zu stärken", sagte DEL-Aufsichtsrats-Chef Jürgen Arnold: "Zugleich dokumentieren wir damit sowohl gegenüber unseren Partnern als auch den DEL-Clubs Kontinuität und Nachhaltigkeit." Tripcke freute sich über den "Vertrauensbeweis der DEL-Clubs". Er ist seit 2000 DEL-Geschäftsführer.