Titelverteidiger Slowakei startet mit Niederlage

Titelverteidiger Slowakei ist mit einer Niederlage in den Deutschland Cup in München gestartet. Der Vizeweltmeister verlor zum Auftakt des Vierländerturniers 2:3 gegen die Schweiz.

München (SID) - Titelverteidiger Slowakei ist mit einer Niederlage in den Deutschland Cup in München gestartet. Der Vizeweltmeister verlor zum Auftakt des Vierländerturniers des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) 2:3 (0:1, 1:2, 1:0) gegen die Schweiz.

Vor 2500 Zuschauern in der Olympia-Eishalle brachte Kevin Romy die Eidgenossen bereits nach 16 Sekunden in Führung. Simon Bodenmann (35. und 39.) erzielten die weiteren Tore für den WM-Elften. Marcel Hossa (38.) und Michal Sersen (56.) trafen für den dreimaligen Turniersieger aus der Slowakei. Die deutsche Nationalmannschaft bestritt am Freitagabend (19.45 Uhr/Sport1) ihr Auftaktspiel gegen Kanada.