Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eishockey

Stanley-Cup-Sieger Bernier spielt für Heilbronn

11.10.2012 | 11:31 Uhr

Dem Zweitligisten Heilbronner Falken ist ein Transfer-Coup gelungen. Wie der Verein mitteilte, wechselt Stanley-Cup-Sieger Jonathan Bernier von den Los Angeles Kings zu den Falken.

Heilbronn (SID) - Dem Eishockey-Zweitligisten Heilbronner Falken ist ein spektakulärer Transfer-Coup gelungen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wechselt Torhüter und Stanley-Cup-Sieger Jonathan Bernier von den Los Angeles Kings nach Heilbronn. Wegen des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga NHL wird der 24-Jährige vorerst in der zweiten Liga auflaufen und die verletzten Stammkräfte Kevin Nastiuk und Domenic Bartels vertreten.

"Nach dem Ausfall von Kevin und Domenic mussten wir schnell reagieren. Da kommt der NHL-Lockout gerade richtig, denn so einen Kracher kann man nicht jeden Tag nach Heilbronn lotsen", sagte Trainer Rico Rossi. Bernier soll bereits am Freitagebend gegen die Fishtown Penguins Bremerhaven erstmals zum Einsatz kommen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
DEG Mitgliederversammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Neuzugang Thiel kehrt zur DEG und alten Freunden zurück
Thiel
DEG-Neuzugang Alexander Thiel will schon in den kommenden zwei Wochen nach Düsseldorf kommen. Um mit Coach Christof Kreutzer zu sprechen und auf Wohnungssuche zu gehen. Erst am Ostermontag feierte er mit Zweitligist Kaufbeuren in letzter Sekunde den Klassenerhalt.
Wettkampf-Test: DEB-Team trifft auf NHL-Star Owetschkin
Eishockey
Jetzt muss sich die ersatzgeschwächte deutsche Eishockey-Nationalmannschaft richtig beweisen. Zwei Wochen vor WM-Beginn steht das Team gegen die russische Auswahl um NHL-Superstar Alexander Owetschkin vor einer Probe mit Wettkampfcharakter.
Köln und Ingolstadt begeistern in DEL-Finals
Eishockey
Ingolstadts Niklas Sundblad ließ sich feiern, der Kölner Trainerkollege Uwe Krupp lobte sein Team für ein "richtig gutes Spiel": Auf den ersten Blick war nicht ganz klar, wer denn nun dieses vierte DEL-Finalspiel verloren hat.
Ingolstadt gleicht in DEL-Finalserie aus
Eishockey
Der ERC Ingolstadt ist in der Finalserie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder voll im Rennen. Die Bayern setzten sich mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) gegen die Kölner Haie durch und glichen damit nach vier Partien zum 2:2 aus.
Ingolstadt gleicht in DEL-Finalserie gegen Kölner Haie aus
DEL-Finalserie
In der DEL-Finalserie steht es 2:2, alles ist wieder offen. Der ERC Ingolstadt feierte in Spiel vier einen klaren Erfolg und drehte damit die Serie. Die Endspiele werden in die DEL-Historie eingehen.