Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Eishockey

Sperre gegen Ingolstadts Conboy aufgehoben

28.12.2012 | 16:07 Uhr

Das DEL-Schiedsgericht hat eine Sperre von sechs Spielen gegen Tim Conboy vom ERC Ingolstadt aufgehoben. Der Panthers-Kapitän wurde mit sofortiger Wirkung freigesprochen.

Ingolstadt (SID) - Das Schiedsgericht der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat eine Sperre von sechs Spielen gegen Tim Conboy vom ERC Ingolstadt aufgehoben. Der Mannschaftskapitän der Panther wurde nach Sichtung von neuem Videomaterial mit sofortiger Wirkung freigesprochen. Conboy ist damit im Spiel am Freitagabend bei den Eisbären Berlin wieder einsatzfähig.

Der Disziplinarausschuss der DEL hatte Conboy am Mittwoch wegen eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich gegen einen Spieler der Hannover Scorpions für sechs Spiele gesperrt und außerdem zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt. Der Disziplinarausschuss stimmte dem Urteil des Schiedsgerichts nach Ansicht der neuen Bilder zu.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
Aus dem Ressort
Nach 0:3-Rückstand kam Schlussspurt der Roosters zu spät
DEL
Die Roosters haben derzeit den Rückwärtsgang eingelegt. Nach fünf Siegen in Folge kassierten sie nun in Wolfsburg die dritte Niederlage in Serie. Vor allem ein schwaches erstes Drittel trug dazu bei. Im Schlussabschnitt holten sie zwar auf, aber zum Ausgleich reichte es dann doch nicht mehr.
Freezers schlagen Nürnberg - Clark vierfacher Torschütze
Eishockey
Die Hamburg Freezers haben gegen die Nürnberg Ice Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit 8:1 (1:0, 5:0, 2:1) gewonnen. Der Spieler des Tages war der Kanadier Kevin Clark, der vier Treffer erzielte.
Einsatz stimmte, die Roosters-Chancenverwertung nicht
Roosters
Es war ein Spiel auf Augenhöhe, temporeich und intensiv. Dass am Ende im Duell der beiden bisherigen DEL-Überraschungsteams die Augsburger Panther knapp die Nase vorn hatten, lag an ihrer starken Defensivleistung, aber auch daran, dass die Roosters ihre sich erspielten Chancen nicht nutzten.
DEG wird spät von den Adlern aus Mannheim überflügelt
DEG
Das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer brachte Mannheim an den Rand einer Niederlage, fuhr nach einer 2:0-Führung aber noch als Verlierer vom Eis und wartet weiter auf den ersten Punkt in der Ferne. Mann des Tages war dennoch Keeper Beskorowany, der seinen Vertrag bis zum Saisonende verlängert...
Sundblad kassiert mit Kölner Haien dritte Niederlage
Eishockey
Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die dritte Niederlage im dritten Spiel unter ihrem neuen Trainer Niklas Sundblad kassiert.