Das aktuelle Wetter NRW 14°C
BVB
Ryan Button sorgt für Tiefe
Eishockey
Ryan Button sorgt für Tiefe
Iserlohn.   Die Roosters haben sich entschieden, neben den bislang geplanten Verpflichtungen noch einen weiteren Neuzugang unter Vertrag zu nehmen und vom Calder-Cup-Sieger Texas Stars aus der nordamerikanischen AHL den 23-jährigen Ryan Button verpflichtet. Der Deutsch-Kanadier unterzeichnete einen...
Mende  - Das bestgehütete Geheimnis der Iserlohn Roosters
Mende
Mende - Das bestgehütete Geheimnis der Iserlohn Roosters
Iserlohn.   Selbstverständlich teilen die Iserlohn Roosters aus der DEL die Vertragslaufzeiten ihrer Zugänge mit, oder die neue Dauer von verlängerten Verträgen. Nur bei einer Personalie machen sie eine Ausnahme. Dann schweigen sogar Klubchef Wolfgang Brück und Manager Karsten Mende.
Dylan Wruck bekommt bei Iserlohn Roosters Jahresvertrag
Wruck
Dylan Wruck bekommt bei Iserlohn Roosters Jahresvertrag
Iserlohn.   Der Stürmer Dylan Wruck wird 2014/15 für die Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auflaufen. Der 21-Jährige wurde in Kanada geboren, belegt aber aufgrund seiner Abstammung in der DEL keine Ausländerposition, da die Familie aus Deutschland kommt.
Iserlohn Roosters holen Jonas Liwing
Roosters
Iserlohn Roosters holen Jonas Liwing
Iserlohn.   Die Iserlohn Roosters haben ihre Kaderplanungen in der Defensive abgeschlossen. Als letzter Verteidiger wurde der Schwede Jonas Liwing unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige kommt vom langjährigen schwedischen Eliteliga-Klub AIK Solna aus Stockholm, der Ende der letzten Saison in die 2. Liga abstieg
Bei den Roosters ist nur eine Sturmposition noch offen
Personalplanung
Iserlohn. Bis zum Trainingsstart Anfang August will Manager Karsten Mende den Kader der Iserlohn Roosters komplett beisammen haben. Mende sucht nur noch einen Stürmer. Zwei weitere Kaderplätze sind offiziell noch unbenannt - mit den betreffenden Spielern ist sich Mende einig.
Jahreshauptversammlung der Roosters im Rekordtempo
Eishockey
Iserlohn. Das ging fix: Nach nur 75 Minuten war die diesjährige Jahreshauptversammling des Eishockey-Bundesligisten Iserlohner EC schon wieder zu Ende. Vereinschef Wolfgang Brück räumte ein, zu lange an Ex-Coach Doug Mason festgehalten zu haben.
Spezial
Die Puck-Papas der Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters
„Wir können hier bald einen Kindergarten aufmachen“, sagte Karsten Mende, Manager der Iserlohn Roosters, spontan. Innerhalb von gut sieben Wochen wurde das Trio Michael Wolf, Christian Hommel und Tyson Mulock Vater. Aber nicht nur sie tragen zum Baby-Boom bei.
Fotos und Videos
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
Roosters-Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters fast komplett
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters-Klatsche in Berlin
Bildgalerie
Eishockey
Spezial
11Freunde
Magazin

"11 Freunde - Magazin für Fußballkultur" ist die lange überfällige Umsetzung eines bundesweiten und vereinsunabhängigen Magazins für Fußballkultur - intelligent, unterhaltsam, spannend, humorvoll und verpackt in ein ästhetisches Layout.

Doc Schubert weiß Rat
Fragen und Antworten

Ihre Fragen rund um das Thema Laufen beantwortet der Bochumer Sportmediziner Dr. Joachim Schubert. Haben Sie auch eine Frage? Schreiben Sie an dr.schubert@derwesten.de.

Zur S04 Seite Zur BVB Seite Zur Gladbach Seite Zur VfL Seite Zur Fortuna Seite Zur Duisburg Seite Zur RWE Seite Zur RWO Seite Zur Lokalsport Bochum Seite Zur Roosters Seite Zur DEG Seite Zur Phönix Seite Zur ETB Seite Zur Tusem Essen
Weitere Nachrichten
Erster Roosters-Stammtisch - Gödtel und Brennan vor Abschied
Stammtisch
Iserlohn. Die Iserlohn Roosters haben ihren ersten Fan-Stammtisch erfolgreich abgeschlossen. Zum Treffen kamen 75 Fans, denen Manager Karsten Mende den Abschied von Thomas Gödtel und Mike Brennan verkündete. Die Roosters-Anhänger nutzten die Gelegenheit auch zur Kritk.
Michael Wolf verlässt Roosters in Richtung EHC München
Iserlohn Roosters
Iserlohn. Es deutete sich an, nun haben Fans und Verein Gewissheit: Michael Wolf und die Iserlohn Roosters gehen ab sofort getrennte Wege. Damit endet eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Nun zieht es ihn in Richtung Heimat, der Füssener spielt in der neuen Saison für den EHC RedBull München.
Kapitän Michael Wolf geht - eine Chance für die Roosters
Wechsel
Iserlohn. Seit Wochen gilt es als gesichert, jetzt ist es offiziell: Kapitän Michael Wolfs verlässt die Iserlohn Roosters. Der Nationalspieler sieht in seinem Wechsel Richtung München eine neue Chance für den Eishockey-Erstligisten. Die Gründe seines Wechsels verriet er am Montag.
Eishockey-Routinier Michael Wolf verlässt Iserlohn
Wechsel
Iserlohn. Der Leitwolf verlässt die Iserlohn Roosters. Michel Wolf verlässt die Iserlohn in Richtung München und wechselt zu dem von Red Bull gesponserten EHC München. Er will seiner Familie wieder näher sein.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Buntes
Die besten Hans-Sarpei-Gruppen bei Facebook
Sport Medial

"Wie viele Liegestütze schafft Hans Sarpei? Richtig, alle!" Die besten Hans-Sarpei-Gruppen bei Facebook

Weitere Nachrichten
Michael Wolf verlässt Iserlohn Richtung München
Wolf
Iserlohn. Das ist eine Hiobsbotschaft für die Eishockey-Freunde in Iserlohn: Torjäger und Identifikationsfigur Michael Wolf wird den Klub in diesem Sommer verlassen und zum EHC Red Bull München wechseln. Nicht das Geld zieht in fort, sondern die Nähe zu seiner Heimat.
Abwehrspieler Lavallée kommt aus Hamburg zu den Roosters
Lavallée
Iserlohn. Kevin Lavallée wechselt zu den Iserlohn Roosters. Der Verteidiger kommt vom Play-off-Viertelfinalgegner Hamburg Freezers und unterzeichnete einen Vertrag für die kommende Saison. Lavallée, der perfekt Deutsch spricht, wird mit seiner Familie im August am Seilersee erwartet.
Iserlohn Roosters verlängern den Vertrag mit Stürmer Foster
Foster
Iserlohn. Roosters-Manager Karsten Mende sieht in Alex Foster einen der zentralen Spielerpersönlichkeiten des Eishockey-Bundesligisten für die kommende Saison. Deswegen wurde auch wie erwartet der Vertrag mit dem Stürmer um ein Jahr verlängert.
Iserlohns Michael Wolf kämpft um die Teilnahme an der WM
Eishockey
Iserlohn. Die Zeit wird knapp - Anfang Mai startet die Eishockey-WM in Weißrussland. Noch laboriert Michael Wolf, Stürmer und Mannschaftskapitän der Iserlohn Roosters, an seiner Fußverletzung. Allerdings hat Wolf seine WM-Teilnahme noch nicht aufgegeben und kündigt eine baldige Entscheidung an.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Eishockey
Spezial
Die 111 besten Fußballsprüche
Sport
We have a grandios Saison gespielt - die 111 geistreichsten und feinsinnigsten Sprüche von Spielern, Trainern und Reportern.
DEG plant Japan-Transfer frühestens im nächsten Jahr
Japan-Transfer
Düsseldorf. Die Verpflichtung eines japanischen Eishockey-Profis wäre für die DEG vor allem aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll gewesen. Doch laut Trainer Christof Kreutzer sind die Verhandlungen noch nicht ausgereift. Am Sonntag landet Torwart Goepfert als vorerst letzter Kufenflitzer des Kaders.
Eishockey
München Wenige Tage nach seiner Wahl zum neuen Präsidenten des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hat Franz Reindl erste Personalentscheidungen getroffen. Neuer Sportdirektor beim DEB wird Ex-Nationalspieler Ernst Höfner.
Eishockey
Hamburg Nationalspieler Garret Festerling hat seinen Vertrag mit den Hamburg Freezers vorzeitig verlängert. Der 28 Jahre alte Center unterschrieb einen bis 2018 gültigen Kontrakt, teilte der DEL-Club mit.
Denis Rödel sichert FC den Halbfinaleinzug
Fußball
Dröschede. Mit Titelverteidiger FC Iserlohn steht der erste Halbfinalist im FIN-Cup fest. Der Westfalenligist setzte sich gegen Gastgeber Borussia Dröschede durch, nachdem zuvor das Duell der Bezirksligisten VfK und Hemer ohne Sieger geblieben war. Den durchaus unterhaltsamen Fußballabend zur Premiere des...
Skaterhockey
Iserlohn. Er spricht von einer „Herzenssache“. Damit meint Carsten Lang sein neues Tätigkeitsfeld. Denn der 43-jährige Iserlohner ist seit Anfang des Jahres Bundestrainer der deutschen Junioren-Nationalmannschaft im Skaterhockey. Und diesen Job geht er mit sehr großen Ambitionen an.
Basketball
Iserlohn. Was seit Wochen spekuliert wurde, ist nun Gewissheit: Mit drei aktuellen Nationalspielern komplettiert Basketball-Pro-B-Neuling NOMA Iserlohn den Kader für die Saison 2014/15.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Deutsche Eishockey Liga
Pl. Verein Pkt. Tore
1 Schwenningen 0 0:0
2 Kölner Haie 0 0:0
3 Krefeld Ping. 0 0:0
4 Iserlohn Roost. 0 0:0
5 Gr.A.Wolfsburg 0 0:0
6 Nürnberg Ice T. 0 0:0
7 Straubing Tig. 0 0:0
8 Augsburg 0 0:0
9 Düsseldorfer EG 0 0:0
10 Adl.Mannheim 0 0:0
11 Eisb.Berlin 0 0:0
12 Hamburg Fr. 0 0:0
13 EHC München 0 0:0
14 ERC Ingolstadt 0 0:0
Fotos aus aller Welt
Kunstwerke auf der Haut
Bildgalerie
Bodypainting
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Nacht der tausend Lichter
Bildgalerie
Loveparade
Videos
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
Facebook-Follow - Sport
Twitter
Twitter-Follow - Sport - WAZ
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Nebel
aktuelle Temperatur:
14°C
Regenwahrscheinlichkeit:
0%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-