Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Eishockey

Riessersee holt NHL-Torhüter DiPietro

10.10.2012 | 11:21 Uhr

Zweitligist SC Riessersee hat den zweiten Spieler aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verpflichtet.

Riessersee (SID) - Zweitligist SC Riessersee hat den zweiten Spieler aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verpflichtet. Torhüter Rick DiPietro von den New York Islanders wechselt während des NHL-Lockouts zum zehnmaligen deutschen Meister. Der 31-Jährige war im Jahr 2000 als erster Torhüter überhaupt als Nr. 1 gedraftet worden. 2006 unterschrieb DiPietro einen 15-Jahres-Vertrag bei den Islanders.

Vor dem Schlussmann hatte Riessersee bereits Stürmer Matt D´Agostini unter Vertrag genommen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
Aus dem Ressort
Roosters-Wochenende war "eine Riesensache"
Analyse
Zwei Punkte beim Etatkrösus München, dann der 8:0-Rekordsieg gegen die Düsseldorfer EG - Trainer Jari Pasanen von den Iserlohn Roosters bezeichnete das Wochenende als "außergewöhnlich". So mancher Spielervermittler dürfte sich Notizen gemacht haben.
0:8 gegen Iserlohn - DEG stellt eigenen Negativrekord ein
Klatsche
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte unterlagen die Rot-Gelben von der Düsseldorfer EG mit 0:8. Mit einer indiskutablen Leistung hatte das Team von Trainer Christof Kreutzer bei den Iserlohn Roosters keine Chance. Kreutzer: „Wir haben uns am Anfang das Leben selbst schwer gemacht."
Roosters feiern einen 8:0-Erfolg gegen die Düsseldorfer EG
Eishockey
Nachdem die Roosters am Freitag Red Bull München die erste Saisonniederlage bescherten, setzten die Iserlohner gegen die Düsseldorfer EG am Sonntag noch einen drauf: Mit einem 8:0 schickten sie die DEG nach Hause.
Macek erneut der „Bullen-Schreck“ - Roosters überraschen
Spielbericht
Die Roosters und die Red Bulls München - dieses Duell entwickelt sich offenbar zu einer besonderen Geschichte. Denn nach dem Triumph in den Pre-Play-offs der letzten Saison fügten die Sauerländer dem bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter beim 2:1 nach Verlängerung die erste Saisonniederlage zu.
2:3 gegen Ingolstadt - Aufholjagd der DEG kam zu spät
Spielbericht
Die Düsseldorfer EG musste sich am Freitagabend dem Deutschen Meister ERC Ingolstadt mit 2:3 (0:3, 1:0, 1:0) geschlagen geben. Die Gäste präsentierten sich im Powerplay einfach kaltschnäuziger als die Hausherren.