Renney nicht mehr Trainer in Edmonton

Tom Renney wird in der kommenden Saison der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nicht mehr hinter der Bande der Edmonton Oilers stehen.

Edmonton (SID) - Tom Renney wird in der kommenden Saison der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nicht mehr hinter der Bande der Edmonton Oilers stehen. Wie der kanadische Traditionsklub mitteilte, wird der auslaufende Kontrakt mit dem 57 Jahre alten Headcoach nicht verlängert. "Tom hat einige gute Dinge für den Verein getan. Allerdings hatten wir das Gefühl, dass die Zeit für einen Wechsel gekommen ist", sagte Generalmanager Steve Tambellini.

Renney betreute die Oilers zwei Jahre. In der abgelaufenen Spielzeit belegte das Team allerdings nur den vorletzten Platz (32 Siege in 82 Spielen) und verfehlte damit die Play-offs deutlich. Vor einem Jahr war Edmonton mit nur 25 Erfolgen sogar die schlechteste Mannschaft der Liga.