Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Eishockey

Red Bull steigt beim EHC München ein

20.05.2012 | 11:34 Uhr

Das drohende Aus für den Standort München in der DEL ist abgewendet: Am Sonntag gab der EHC München den Einstieg des Energy-Drink-Herstellers Red Bull bekannt.

München (SID) - Das drohende Aus für den Standort München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist abgewendet: Am Sonntag gab der finanziell angeschlagene EHC München den Einstieg des Energy-Drink-Herstellers Red Bull bekannt. Die Kooperation ist zunächst nur für die kommende Spielzeit ausgelegt. Der DEB-Pokalsieger von 2009 wird damit in der Spielzeit 2012/13 unter dem Namen EHC Red Bull München antreten. Gleichzeitig ordnete der Klub seine Beteiligungsverhältnisse neu.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Iserlohn Roosters verpflichten Brad Ross
Neuzugang
Der 23-jährige Deutsch-Kanadier wechselt aus Toronto an den Seilersee. Manager Karsten Mende freut sich auf einen "unglaublich harten Arbeiter".
EHC München löst Vertrag mit Stürmer Meckler auf
Eishockey
Der EHC München hat den Vertrag mit David Meckler auf dessen Wunsch hin aufgelöst. 
Plachtas Coup: Von Mannheim nach Arizona in die NHL
Eishockey
Eishockey-Stürmer Matthias Plachta wechselt von den Adler Mannheim mit Beginn der kommenden Saison zu den Arizona Coyotes in der NHL.
DEG will sich in der Schweiz den letzten Feinschliff holen
Vorbereitung
DEG-Cach Kreutzer hat den Vorbereitungsplan für die neue Spielzeit festgezurrt. Im August steht das erste Spiel in der Champions-Hockey-League an.
Eishockey-Vizemeister Ingolstadt holt Stürmer Lebler
Eishockey
Der deutsche Vizemeister ERC Ingolstadt hat in Brian Lebler einen weiteren Stürmer für die neue Saison unter Vertrag genommen. Der 26 Jahre alte...
Fotos und Videos
6673289
Red Bull steigt beim EHC München ein
Red Bull steigt beim EHC München ein
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/red-bull-steigt-beim-ehc-muenchen-ein-id6673289.html
2012-05-20 11:34
Eishockey