NHL-Stars verlassen Zweitligisten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau müssen in Zukunft wieder ohne ihre beiden NHL-Stars Wayne Simmonds und Chris Stewart auskommen, wie der Eishockey-Zweitligist am Sonntag mitteilte.

Crimmitschau (SID) - Die Eispiraten Crimmitschau müssen in Zukunft wieder ohne ihre beiden NHL-Stars Wayne Simmonds und Chris Stewart auskommen. Wie der Eishockey-Zweitligist am Sonntag mitteilte, wechseln die beiden Kanadier nach Ablauf ihres 30-Tage-Vertrages in die tschechische Extraliga. Zuvor hatten sich die Verantwortlichen noch erfolglos bemüht, die Stürmer während des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga zu einem längeren Verbleib in Crimmitschau zu bewegen.

Seit der Verpflichtung von Simmonds und Stewart, die bereits seit ihrer Kindheit miteinander befreundet sind, hatten die Eispiraten fünf von acht Spielen gewonnen. Dabei war Simmonds auf drei Tore und sieben Vorlagen gekommen, während Stewart mit vier Treffern und sechs Assists geglänzt hatte.