Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Eishockey

NHL "oben ohne"

Zur Zoomansicht 03.01.2012 | 10:31 Uhr
Vor 46.967 Zuschauern setzte sich der viermalige Stanley-Cup-Sieger unter freiem Himmel im Citizens Bank Park gegen Gastgeber Philadelphia Flyers mit 3:2 durch. Brad Richards erzielte den Siegtreffer, Rangers-Torhüter Henrik Lundqvist wehrte 19,6 Sekunden vor der Schlusssirene einen Penalty ab. Durch den Sieg baute das Team aus New York die Tabellenführung im Osten aus.
Vor 46.967 Zuschauern setzte sich der viermalige Stanley-Cup-Sieger unter freiem Himmel im Citizens Bank Park gegen Gastgeber Philadelphia Flyers mit 3:2 durch. Brad Richards erzielte den Siegtreffer, Rangers-Torhüter Henrik Lundqvist wehrte 19,6 Sekunden vor der Schlusssirene einen Penalty ab. Durch den Sieg baute das Team aus New York die Tabellenführung im Osten aus.Foto: AFP

Die New York Rangers haben in der NHL die fünfte Auflage des 'Winter Classic' gewonnen.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
DEG Mitgliederversammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
Starkregen flutet Straßen
Bildgalerie
Regen
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Zeche Gneisenau Dortmund
Bildgalerie
Bergbau
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Per Parkour auf die große Bühne
Bildgalerie
Parkour
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Schalke weiter ohne Sieg
Bildgalerie
4. Spieltag
Fünf Könige aus Balve in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Herdecker singen gemeinsam
Bildgalerie
Ab in die Mitte
Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
DEG gewinnt
Bildgalerie
Fotostrecke
DEG verliert 1:5
Bildgalerie
DEG
0:6 Niederlage
Bildgalerie
DEG
Launige Saisoneröffnungsfeier der Roosters-Familie
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
DEG wird am Ende überrollt - 4:7 gegen Augsburg
Deutsche Eishockey-Liga
Das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer führte in Augsburg bis zum Beginn des Schlussdrittels und verliert noch 4:7. Torwart Bobby Goepfert musste mit einer Hüftverletzung vom Eis
Roosters geben in Mannheim 3:0-Führung aus der Hand
Roosters
Das ist bitter! 3:0 führten die Iserlohn Roosters beim Titelfavoriten Mannheim. Doch am Ende blieb ihnen nicht einmal ein Punktgewinn, den sie mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase aus der Hand gaben. 18,9 Sekunden vor dem Ende besiegelte Jonathan Rheault die Niederlage für die stärkeren Adler.
Roosters sollen "lernen, stets an das Limit zu gehen"
Vorbericht
Die Iserlohn Roosters gewannen gegen Krefeld, die Adler Mannheim verloren gegen Krefeld. Doch daraus abzuleiten, der IEC reist am Freitag als Favorit nach Mannheim, wäre sicherlich zu einfach. Roosters-Coach Jari Pasanen vergleicht das Spielsystem der Adler mit dem des NHL-Clubs Boston Bruins.
EHC München verpflichtet Nationalspieler Schütz
Eishockey
Der EHC München verstärkt sich mit Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz. Der 26 Jahre alte Angreifer soll bereits am Freitag beim Spiel des DEL-Tabellenführers gegen die Krefeld Pinguine für die Münchner zum Einsatz kommen, wie der Verein mitteilte.
"Neue" DEG kämpft für die Aufbruchstimmung
Eishockey
Den ersten Charaktertest hat die runderneuerte Düsseldorfer EG bereits am ersten Saison-Wochenende der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bestanden.