Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eishockey

Medien: Nethery vor Rückkehr zu den Kölner Haien

21.01.2013 | 10:36 Uhr

Der ehemalige Eishockey-Meistertrainer Lance Nethery steht anscheinend als neuer Geschäftsführer und Nachfolger von Thomas Eichin vor einer Rückkehr zu den Kölner Haien.

Köln (SID) - Der ehemalige Eishockey-Meistertrainer Lance Nethery steht anscheinend als neuer Geschäftsführer und Nachfolger von Thomas Eichin vor einer Rückkehr zu den Kölner Haien. Das berichtet der Kölner Express.

Der 55-jährige Kanadier stand bereits von 1999 bis 2002 in Diensten des achtmaligen Titelträgers. Zuletzt arbeitete Nethery beim KEC-Rivalen Düsseldorfer EG, wo er im Januar 2012 seinen Abschied genommen hatte. Noch-Geschäftsführer Eichin wechselt spätestens am Ende der Saison als Geschäftsführer zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen.

Kölns Chefcoach Uwe Krupp betrachtet die Neubesetzung der Geschäftsführerposition auch als Chance. "Das ist eine ganz klare Sache für mich: Es muss als eine Chance gehandelt werden, sich zu verbessern. Das muss das Ziel in dieser Position sein. Da es keine einfache Angelegenheit ist, sollte man sich auch Zeit lassen. In Köln muss es rund laufen, und da spielt diese Person eine wichtige Rolle. Es muss gut durchdacht sein", hatte der 47 Jahre alte Ex-Bundestrainer dem Kölner Sonntags-Express gesagt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
Aus dem Ressort
Freezers schlagen Nürnberg - Clark vierfacher Torschütze
Eishockey
Die Hamburg Freezers haben gegen die Nürnberg Ice Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit 8:1 (1:0, 5:0, 2:1) gewonnen. Der Spieler des Tages war der Kanadier Kevin Clark, der vier Treffer erzielte.
Einsatz stimmte, die Roosters-Chancenverwertung nicht
Roosters
Es war ein Spiel auf Augenhöhe, temporeich und intensiv. Dass am Ende im Duell der beiden bisherigen DEL-Überraschungsteams die Augsburger Panther knapp die Nase vorn hatten, lag an ihrer starken Defensivleistung, aber auch daran, dass die Roosters ihre sich erspielten Chancen nicht nutzten.
DEG wird spät von den Adlern aus Mannheim überflügelt
DEG
Das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer brachte Mannheim an den Rand einer Niederlage, fuhr nach einer 2:0-Führung aber noch als Verlierer vom Eis und wartet weiter auf den ersten Punkt in der Ferne. Mann des Tages war dennoch Keeper Beskorowany, der seinen Vertrag bis zum Saisonende verlängert...
Sundblad kassiert mit Kölner Haien dritte Niederlage
Eishockey
Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die dritte Niederlage im dritten Spiel unter ihrem neuen Trainer Niklas Sundblad kassiert.
Iserlohn gegen Augsburg - Duell der Überraschungsteams
Vorbericht
Am elften DEL-Spieltag treffen die Iserlohn Roosters und die Augsburger Panther aufeinander - zwei Top-Sechs-Teams. Beide Klubs begegneten sich in der Vergangenheit schon häufig auf Augenhöhe - allerdings überwiegend in tieferen Regionen der DEL-Tabelle.