Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Eishockey

Kowaltschuk, Thornton, Streit: Stars nach Europa

18.09.2012 | 09:51 Uhr
Funktionen

Die Eishockey-Stars kehren Nordamerika nach dem Beginn des NHL-Lockouts reihenweise den Rücken. Ilja Kowaltschuk folgt Jewgeni Malkin und Sergej Gontschar in die russische Heimat.

Köln (SID) - Die Eishockey-Stars kehren Nordamerika nach dem Beginn des NHL-Lockouts reihenweise den Rücken. Ilja Kowaltschuk von den New Jersey Devils folgt seinen Landsleuten Jewgeni Malkin und Sergej Gontschar in die russische Heimat. Der Stürmer spielt bis zu einer Einigung im Tarifstreit für SKA St. Petersburg in der Kontinental Hockey-Liga (KHL).

Der Kanadier Joe Thornton, Kapitän der San Jose Sharks, schließt sich erneut dem HC Davos an. Der Stürmer hatte bereits während des NHL-Lockouts 2004/05 beim Schweizer Erstligisten gespielt. Wie vor acht Jahren wird Thornton wohl wieder Teamkollege von Rick Nash. Der US-Stürmer, Neuzugang der New York Rangers, soll ebenfalls nach Davos zurückkehren. Der Schweizer Verteidiger Mark Streit vom Stadtrivalen New York Islanders geht zum Ligakonkurrenten SC Bern.

Zuvor hatte sich Superstar Malkin im Zuge des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit dem dreimaligen russischen Meister Metallurg Magnitogorsk auf ein Engagament geeinigt. Der Center der Pittsburgh Penguins, MVP der vergangenen NHL-Saison, unterschrieb wie Verteidiger Gontschar von den Ottawa Senators einen Vertrag bis zum Saisonende.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Nürnberg Ice Tigers trennen sich von Coach Tuomie
Eishockey
Die Nürnberg Ice Tigers haben sich von ihrem Cheftrainer Tray Tuomie getrennt. Nachfolger bis zum Saisonende wird Sportdirektor Martin Jiranek, wie...
Schwenninger Wild Wings verlängern mit Stürmer Danner
Eishockey
Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Stürmer Simon Danner verlängert. Der 27-Jährige wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten für...
Drei Roosters-Tore in 56 Sekunden sind die Basis zum Sieg
Spielbericht
Schon früh machten die Iserlohn Roosters den 5:2-Heimerfolg gegen Augsburg klar. Das war der erfolgreiche Auftakt einer stressigen Weihnachtszeit.
Eisbären siegen bei Krupp-Premiere - Adler weiter vorn
Eishockey
Die Eisbären Berlin haben in der Deutschen Eishockey Liga ihrem neuen Trainer Uwe Krupp einen erfolgreichen Einstand beschert. Allerdings fiel der...
DEG will die Münchener Bullen auf die Hörner nehmen
DEL
Die DEG will am Sonntag beim EHC München die Serie von zehn knappen Niederlagen umdrehen. Es gilt die Strafbank zu meiden.
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München