Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Eishockey

Kings-Torhüter Quick als Play-off-MVP geehrt

12.06.2012 | 10:14 Uhr

Nach dem ersten Titelgewinn der Los Angeles Kings in der NHL wurde deren Goalie Jonathan Quick zum wertvollsten Spieler (MVP) der Play-offs gekürt.

Los Angeles (SID) - Erst der Stanley Cup, dann die Conn-Smythe-Trophäe: Kurz nach dem ersten Titelgewinn der Los Angeles Kings in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wurde deren Goalie Jonathan Quick zum wertvollsten Spieler (MVP) der Play-offs gekürt. Mit einem sensationellen Schnitt von nur 1,45 Gegentoren pro Spiel brachte der 26-jährige Amerikaner die gegnerischen Angreifer in der Meisterschaftsrunder phasenweise zur Verzweiflung.

Quick ist nach Tim Thomas (Boston Bruins) der zweite Torhüter in Folge, dem diese Ehre zuteil wird. Trotz einer überragenden Saison sieht er sogar noch Steigerungspotenzial. "Man kann nicht immer bei 100 Prozent sein, immer das beste Spiel hinlegen. Man macht Fehler, das ist Teil des Spiels", sagte Quick, der seit 2008 zwischen den Pfosten der Kalifornier steht.

sid

Kommentare
Funktionen
6758252
Kings-Torhüter Quick als Play-off-MVP geehrt
Kings-Torhüter Quick als Play-off-MVP geehrt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/kings-torhueter-quick-als-play-off-mvp-geehrt-id6758252.html
2012-06-12 10:14
Eishockey