Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eishockey

Eisbären verpflichten Mark Katic und Matt Foy

04.07.2012 | 13:13 Uhr

Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat sich mit den Kanadiern Mark Katic und Matt Foy verstärkt.

Berlin (SID) - Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat sich mit dem Kanadier Mark Katic verstärkt. Der offensiv ausgerichtete Verteidiger kam in der Saison 2010/2011 bei den New York Islanders zu elf NHL-Einsätzen und spielte zuletzt bei den Bridgeport Sound Tigers in der American Hockey League. Der 23-jährige gilt als großes Talent und erhält bei den Eisbären die Trikotnummer 71.

Auch Stürmer Matt Foy spielt in der kommenden Saison in Berlin. Der 29-Jährige kommt von Stockton Thunder aus der nordamerikanischen East Coast Hockey League. Der Kanadier verfügt ebenfalls über NHL-Erfahrung, zwischen 2005 und 2008 stand er in 56 Spielen für Minnesota Wild auf dem Eis. Foy erhält die Rückennummer 83.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
DEG Mitgliederversammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Köln legt in DEL-Finale vor - 4:2 gegen Ingolstadt
Eishockey
Die Kölner Haie haben den ersten Schritt in Richtung ihres ersten DEL-Titels seit zwölf Jahren gemacht. Im ersten Final-Duell setzte sich der Eishockey-Meister von 2002 mit 4:2 (0:0, 3:2, 1:0) gegen den Herausforderer ERC Ingolstadt durch.
Ersatzgeschwächtes DEB-Team verliert in Finnland
Eishockey
Drei Wochen vor dem Beginn der Eishockey-WM hat Deutschland beim zweifachen Weltmeister Finnland einen Achtungserfolg verpasst. Das ersatzgeschwächte Team von Bundestrainer Pat Cortina unterlag im finnischen Savonlinna mit 0:3 (0:0, 0:1, 0:2).
Pagé nicht mehr Coach des EHC München - Neuer Job
Eishockey
Trainer Pierre Pagé verlässt den EHC München nach nur einem enttäuschenden Jahr wieder. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bekanntgab, erhält der Kanadier beim Mutterkonzern Red Bull einen neuen Job.
Nationalkeeper Brückmann von Mannheim nach Wolfsburg
Eishockey
Eishockey-Nationaltorhüter Felix Brückmann wechselt von den Adlern Mannheim zu den Grizzly Adams Wolfsburg. Der 23 Jahre alte Keeper erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2016. Das teilte der Club aus Wolfsburg mit.
Ex-Düsseldorfer Pfohl und Niederberger im NHL-Draft gelistet
NHL-Draft
Zwei ehemalige Nachwuchs-Eishockeystürmer der Düsseldorfer EG sind in den NHL-Drafts gelistet - Leon Niederberger, Sohn der DEG-Legende Andreas Niederberger, an Position 122, Fabio Pfohl an Position 124.