Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Eishockey

Eisbären verpflichten Mark Katic und Matt Foy

04.07.2012 | 13:13 Uhr

Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat sich mit den Kanadiern Mark Katic und Matt Foy verstärkt.

Berlin (SID) - Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat sich mit dem Kanadier Mark Katic verstärkt. Der offensiv ausgerichtete Verteidiger kam in der Saison 2010/2011 bei den New York Islanders zu elf NHL-Einsätzen und spielte zuletzt bei den Bridgeport Sound Tigers in der American Hockey League. Der 23-jährige gilt als großes Talent und erhält bei den Eisbären die Trikotnummer 71.

Auch Stürmer Matt Foy spielt in der kommenden Saison in Berlin. Der 29-Jährige kommt von Stockton Thunder aus der nordamerikanischen East Coast Hockey League. Der Kanadier verfügt ebenfalls über NHL-Erfahrung, zwischen 2005 und 2008 stand er in 56 Spielen für Minnesota Wild auf dem Eis. Foy erhält die Rückennummer 83.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters souverän
Bildgalerie
Fotostrecke
Roosters gewinnen
Bildgalerie
Entscheidung in München
DEG Mitgliederversammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Erste Tests offenbaren bei den Roosters viele gute Ansätze
Vorbereitung
Die vorübergehende Testspiel-Bilanz der Iserlohn Roosters kann sich sehen lassen: Drei Spiele, drei Siege. Von Trainer Jari Pasanan gab es dafür viel Lob: "Die Jungs haben ihre Hausaufgaben gemacht." Nun folgt eine harte Trainingswoche.
Schlag auf den rechten Daumen - DEG bangt um Davis
DEG intern
Am Samstag musste DEG-Verteidiger Kurt Davis im Testspiel gegen den EV Zug im letzten Drittel wegen einer Verletzung passen. In den DEG-Splittern geht es außerdem um die Nachwuchsförderung des EV Zug, ein Vorbereitungsdebüt und viel mehr.
Play-offs sind ein realistisches Ziel für die DEG
Trainingslager-Bilanz
Viele Räder greifen schon ineinander bei der Düsseldorfer EG. DEG-Coach Christof Kreutzer zieht nach dem Trainingslager eine positive Bilanz. Auch Ex-Coach Harold Kreis stellt den Rot-Gelben ein gutes Zeugnis aus.
Auch ohne Zwei ein weiterer souveräner Erfolg der Roosters
Testspiel in Duisburg
Einen weiteren souveränen Testspielsieg feierten die Iserlohn Roosters am Sonntag. Beim couragiert auftretenden, aber dennoch chancenlosen Oberligisten Duisburger Füchse ließen sie zu keinem Zeitpunkt Zweifel an ihrer Favoritenrolle aufkommen und siegten sicher mit 7:1.
Die Roosters gewinnen in beachtlicher Frühform gegen Köln
Testspiel
Die Roosters haben auch ihr zweites Vorbereitungsspiel gewonnen. Und bei ihrer Heimpremiere zeigten sie beim verdienten 4:1 über den Liga-Rivalen Köln, der sein erstes Testspiel absolvierte, eine beachtliche Frühform. Goalie Mathias Lange zeichnete sich mit einigen spektakulären Paraden aus.