Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Eishockey

Eisbären trennen sich von Angell

03.08.2012 | 14:51 Uhr

Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin trennt sich vom US-Amerikaner Nick Angell.

Berlin (SID) - Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin trennt sich vom US-Amerikaner Nick Angell. Der Vertrag des 32 Jahre alten Verteidigers für die kommende Spielzeit wurde nach Vereinsangaben in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. "Nick hat uns aus persönlichen Gründen gebeten, seinen Vertrag nicht erfüllen zu müssen. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Wir wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute", sagte Eisbären-Manager Peter John Lee.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Adler-Goalie Endras nach Ausgleich: "Haben das Momentum"
Eishockey
Ingolstadt (dpa) - Nach dem klaren 6:2 bei Titelverteidiger ERC Ingolstadt liegt der vermeintliche Heimvorteil in der Finalserie der...
Kreutzer liegt auf der Lauer - DEG-Kader nimmt Gestalt an
Personal
Die Düsseldorfer EG sucht noch einen zweikampfstarken Verteidiger. Vom EC RB Salzburg II kommt der 18-jährige Nachwuchsstürmer Max Kammerer.
Adler gleichen in DEL-Finale gegen Ingolstadt aus
Eishockey
Die Adler Mannheim haben sich eindrucksvoll zurückgemeldet und in der Finalserie der Deutschen Eishockey Liga den Ausgleich geschafft. Der sechsfache...
DEB-Team näher an WM-Form - Seidenberg hat freie Hand
Eishockey
Der erste Testspielsieg in der Vorbereitung sorgte für große Erleichterung. Langsam kommt die deutsche Eishockey-Truppe in den WM-Modus - nur Coach...
Wohin steuert Reindls DEB: Neustart oder Insolvenz?
Eishockey
Frankfurt/Main (dpa) - Es geht um viel für das deutsche Eishockey an diesem Samstag. Manche sagen: Um alles. Wirtschaftlich wie sportlich entscheidet...
Fotos und Videos
6955803
Eisbären trennen sich von Angell
Eisbären trennen sich von Angell
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/eisbaeren-trennen-sich-von-angell-id6955803.html
2012-08-03 14:51
Eishockey