Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Eishockey

DEL: Mannheim nach Kantersieg Zweiter

08.03.2012 | 21:57 Uhr

Sechs Tore in acht Minuten: Die Adler Mannheim gewannen zum Auftakt des 51. Spieltages gegen Liga-Schlusslicht Hannover Scorpions mit 6:0. Alle Treffer fielen im Schlussdrittel.

Mannheim (SID) - Sechs Tore in acht Minuten: Die Adler Mannheim haben sich in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach einem fulminanten Schlussspurt zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz geschoben. Zum Auftakt des 51. Spieltages setzte sich der fünfmalige DEL-Champion in heimischer Halle gegen Liga-Schlusslicht Hannover Scorpions mit 6:0 (0:0, 0:0, 6:0) durch. Alle Treffer fielen im Schlussdrittel.

Mit 90 Punkten liegt Mannheim gleichauf mit Spitzenreiter Eisbären Berlin und dem Tabellendritten ERC Ingolstadt. Die Adler, denen Rang vier und damit das Heimrecht im Play-off-Viertelfinale nicht mehr zu nehmen ist, haben allerdings ein Spiel mehr ausgetragen. Für Hannover endete eine Serie von drei Siegen in Folge, die Scorpions haben 48 Punkte und werden die Saison als Tabellenletzter abschließen.

Zum Abschluss der Hauptrunde müssen die Adler am Sonntag bei den Straubing Tigers antreten, Hannover empfängt in seinem letzten Saisonspiel im Niedersachsen-Derby den EHC Wolfsburg.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
NHL-Profi Seidenberg hat Interesse an Eishockey-WM
Eishockey
Boston (dpa) – Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat sein Interesse an der Weltmeisterschaft bekundet.
Die Iserlohn Roosters stellen gleich zwei DEL-Top-Rookies
Saison-Einzelkritik
Die meisten Iserlohner haben die Erwartungen erfüllt, der Großteil der Neuzugänge überzeugte, einige erwiesen sich als Volltreffer. Eine Einzelkritik.
Freezers halten Madsen und Roy - Aus für sieben Mann
Eishockey
Nach dem Aus im Playoff-Viertelfinale treiben die Hamburg Freezers ihre Kaderplanungen für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL)...
Wolfsburgs Trauma: "Wer 3:0 führt, der stets verliert"
Eishockey
Von einem Trauma wollen die Wolfsburger Eishockey-Profis nichts wissen. Dabei wiederholte sich im zweiten Halbfinal-Duell mit den Adler Mannheim ein...
Loch im Eis – 85 Minuten Stillstand bei der DEG
Spielunterbrechung
Halbfinalpartie gegen Ingolstadt stand lange kurz vor dem Abbruch. Wegen Arbeiten am Eis hatte sich der Beginn des dritten Drittels lange verzögert.
Fotos und Videos
6441719
DEL: Mannheim nach Kantersieg Zweiter
DEL: Mannheim nach Kantersieg Zweiter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/del-mannheim-nach-kantersieg-zweiter-id6441719.html
2012-03-08 21:57
Eishockey