Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Eishockey

DEG zieht Klage im Fall Zanetti zurück

12.11.2012 | 18:07 Uhr

Die Düsseldorfer EG hat ihre Klage gegen die von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verhängte Strafe gegen Verteidiger Marc Zanetti zurückgezogen.

Düsseldorf (SID) - Die Düsseldorfer EG hat ihre Klage gegen die von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verhängte Strafe gegen Verteidiger Marc Zanetti zurückgezogen. Trotz Überzeugung in der Sache sehe die DEG keinerlei sportjuristische Möglichkeit, den Fall zu gewinnen und somit die Sperre aufzuheben oder zu reduzieren. Dies hätten eingehende juristische Beratungen ergeben.

Zanetti hatte im Spiel gegen den EHC München (3:2 n.P.) Verteidiger Viktor Ekblom in der Verlängerung hart gecheckt. Ekblom ging daraufhin blutend zu Boden. Zanetti war nach einer Matchstrafe für fünf Spiele gesperrt worden. Dazu hatte der Kanadier eine Geldstrafe über 1500 Euro erhalten. Der achtmalige deutsche Meister hatte Einspruch gegen das Urteil des DEL-Disziplinarausschusses eingelegt.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
7286912
DEG zieht Klage im Fall Zanetti zurück
DEG zieht Klage im Fall Zanetti zurück
$description$
http://www.derwesten.de/sport/eishockey/deg-zieht-klage-im-fall-zanetti-zurueck-id7286912.html
2012-11-12 18:07
Eishockey