Augsburger Panther holen Kanadier Oberg aus Nordamerika

Die Augsburger Panther haben ihre Abwehr mit dem Kanadier Evan Oberg verstärkt. Der 27-Jährige kommt von den Portland Pirates aus der unterklassigen nordamerikanischen Eishockey-Liga AHL, wie die Schwaben bekanntgaben.

Augsburg.. Oberg ist der dritte Neuling für die Defensive im Team von Trainer Mike Stewart. Er absolvierte insgesamt 365 AHL-Spiele und stand für die Vancouver Canucks und Tampa Bay Lightning auch siebenmal in der Eliteliga NHL auf dem Eis. Oberg soll Anfang August in die Vorbereitung auf die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einsteigen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE