Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Einzige Frau bei Vendée Globe muss aufgeben

28.12.2012 | 09:28 Uhr

Das Teilnehmerfeld bei der legendären Nonstop-Einhand-Regatta Vendée Globe lichtet sich weiter. Am Freitag mussten zwei Skipper, darunter die einzige Frau, aufgeben.

Hamburg (SID) - Das Teilnehmerfeld bei der legendären Nonstop-Einhand-Regatta Vendée Globe lichtet sich weiter. Am Freitag mussten zwei Skipper, darunter die einzige Frau, das Rennen rund um die Welt aufgeben. Die Britin Samantha Davies erlitt nordwestlich von Madeira unverletzt einen Mastbruch. Louis Burton war bereits in der Nacht zum Dienstag mit einem Fischtrawler zusammengestoßen. Die Schäden an seiner Yacht machten es dem Franzosen nun unmöglich, das Rennen über 44.500 Kilometer fortzusetzen.

Damit sind von 20 am vergangenen Samstag in Les Sables d'Olonne (Frankreich) gestarteten Seglern nur noch 16 im Rennen. Es führt der Franzose Armel Le Cléac´h vor seinem Landsmann François Gabart. Dritter ist im Moment Bernard Stamm (Schweiz). Der Sieger der Regatta erhält 160.000 Euro.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
SC Neheim vs. RW Erlinghausen 1:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Eslohe-Sundern 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Aus dem Ressort
RWO-Trainer Peter Kunkel zieht den Hut vor seiner Mannschaft
RWO-Stimmen
Rot-Weiß Oberhausen hat die Partie in der Regionalliga-West bei Fortuna Düsseldorf II am Donnerstagabend mit 1:0 gewonnen. Trainer Peter Kunkel lobte nach dem Abpfiff Siegeswillen und Körpersprache seiner Mannschaft. Auch Trainerkollege Taskin Aksoy sah ein gutes und offenes Spiel.
Fortunas Ersatzkeeper Rensing bekam eine Belohnung
Rensing
Beim 3:0-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf bekam Ersatztorhüter Michael Rensing in Sandhausen eine Belohnung. Interimstrainer Oliver Reck stellte den 29-jährigen Emsländer von Beginn an ins Tor. Im Zweikampf mit Fabian Giefer war’s erst der dritte Saisoneinsatz für den einstigen Bayern-Torsteher.
Der WM-Test als Witz
Kommentar
14 Fußball-Nationalspieler fehlen Bundestrainer Joachim Löw wegen des Pokal-Finales zwischen Bayern München und Borussia Dortmund beim WM-Test am 13. Mai gegen Polen. Der Test verkommt zum Witz. Ein Kommentar.
MSV hat im FVN-Pokal-Finale ein Heimspiel in Duisburg
MSV-Splitter
Am Donnerstag, 15. Mai, spielt Fußball-Drittligist MSV Duisburg in der Schauinslandreisen-Arena um den Einzug in den DFB-Pokal. Den MSV-Gegner im Finale um den FVN-Pokal ermitteln am 29. April der TV Jahn Hiesfeld und der KFC Uerdingen.
Hannover 96 gelingt Riesenschritt - 3:2 in Frankfurt
Bundesliga
Für Hannover 96 ist der Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga nur noch eine Formsache: Hannover legte fünf Tage nach dem Sieg gegen den Hamburger SV ein 3:2 (3:1) bei Eintracht Frankfurt nach. Andreasen, Stindl und Ya Konan trafen für Hannover, Lanig und Meier für Frankfurt.