Die Wege zur Rettung

Essen..  Gleich sechs Mannschaften sind am letzten Spieltag noch in den Abstiegskampf verwickelt. Es sind zahlreiche Szenarien möglich, wir zeigen die Wege zur Rettung.

Hertha BSC (13. Platz/35:50 Tore/35 Punkte – spielt in Hoffenheim): Hertha ist gerettet bei einem Sieg, einem Remis oder einer Niederlage mit einem Tor Unterschied.

SC Freiburg (14./35:45/34 – in Hannover): Der SCF rettet sich ab einem Remis. Eine Niederlage macht dann nichts, wenn Stuttgart nicht in Paderborn und der HSV nicht gegen Schalke gewinnt.

Hannover 96 (15./38:55/34 – gegen Freiburg): Rettung bei einem Sieg gegen Freiburg. Ein Remis reicht, wenn Stuttgart in Paderborn nicht gewinnt. Siegt Stuttgart doch, müsste Berlin mit zwei Toren Differenz in Hoffenheim verlieren.

VfB Stuttgart (16./40:59/33 – in Paderborn): Ein Sieg macht alles klar. Ein Remis reicht, wenn Hannover mit zwei Toren Differenz gegen Freiburg verliert und der HSV nicht gegen Schalke gewinnt.

Hamburger SV (17./23:50/32 – gegen Schalke): Ein Sieg muss her. Und: Stuttgart darf nicht gewinnen, in Hannover muss es einen Sieger geben.

SC Paderborn (18./30:63/31 – gegen Stuttgart): Der direkte Klassenerhalt ist futsch. Ein Sieg gegen den VfB und eine Pleite des HSV bringen die Relegation.